Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau rund um Barsinghausen

Barsinghausen liegt im Bundesland Niedersachsen und ist eine Stadt in der Region Hannover am an das Weserbergland grenzenden Höhenzug Deister. Sie gehört zum Calenberger Land und befindet sich zwischen den deutschen Mittelgebirgen und dem norddeutschen Tiefland. Barsinghausen grenzt an Wunstorf, Gehrden, Seelze, Wennigsen, Bad Nenndorf, und Bad Münder sowie an die Landkreise Schaumburg und Hameln-Pyrmont. In diesem Gebiet leben heute etwa 33.500 Einwohner.

 

Den Aufenthalt von Menschen im Gebiet des späteren Barsinghausens belegen erstmals Werkzeugfunde aus der Jungsteinzeit. Zur Zeit der Völkerwanderung um das Jahr 400 n. Chr. sind die Cherusker im Deister-Leine-Raum nachweisbar. Das Siedlungsgebiet zählte im Frühmittelalter zum Marstemgau. Zwischen den späteren Barsinghäuser Stadtteilen Barrigsen und Landringhausen entstand um 800 die Wassermühle „Kokemühle“. Im späten 10. Jahrhundert entstand die Isenburg als Wallburg bei Landringhausen. In den Jahren von 1982 bis 1983 wurden ihre kaum noch sichtbaren Reste untersucht.

 

Im Hochmittelalter etwa 1193 wurde Barsinghausen erstmals im Zusammenhang mit der Gründung des Marienklosters urkundlich erwähnt. Der Name des Ortes lautete damals noch „Berkingehusen“. Andere Ortsteile sind urkundlich früher bezeugt wie etwa Kirchdorf, welches in einer karolingischen Urkunde erstmals im Jahr 892 genannt wurde.

 

Im Hochmittelalter bildeten die zahlreichen Zuflüsse zur Südaue und die Lössböden eine wichtige Grundlage für viele Mühlenbetriebe und die Landwirtschaft. Drei Mühlen in Egestorf wurden erstmals 1231 urkundlich erwähnt. In dieser Zeit entstanden im Barsinghäuser Raum Rittergüter und Grundherrengüter als eigene Wirtschaftseinheiten.

 

Die bisher selbständige Gemeinde Altenhof wurde im Jahr 1828 eingemeindet. Aus dieser Zeit sind noch heute einige Gebäude erhalten. Barsinghausen erhielt 1872 einen Eisenbahnanschluss an das Netz der Hannover-Altenbekener Eisenbahn. Dieser diente hauptsächlich dem Transport des Steinkohle-Bergbaus im Deister.

 

Barsinghausen erlangte im Jahr 1969 den Stadtstatus. Im Zusammenhang des Hannover-Gesetzes wurden im Jahr 1974 fünfzehn bisher selbständige Gemeinden der Stadt Barsinghausen angegliedert.

 

Die obere Hälfte des Stadtwappens von Barsinghausen zeigt ein Rotwild. Links unten ist ein Mühlstein zu sehen und rechts unten zwei Bergmanns-Werkzeuge, Schlägel und Eisen. Der Hirsch im Wappen symbolisiert den auf drei Seiten die Stadt umgebenden Wald mit reichem Rotwildbestand. Schleifstein, Schlägel und Eisen sind in das Wappen aufgenommen worden, da der Wohlstand Barsinghausens bis zum Ersten Weltkrieg zum großen Teil auf dem Sandsteinvorkommen und dem Bergbau beruhte.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Barsinghausen für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Barsinghausen und den umliegenden Ortsteilen auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grundschulen, Hauptschulen, eine Förderschule, Realschulen und Gymnasien zur Verfügung. Auf die ganz kleinen „Knirpse“ warten die Kindergärten in Barsinghausen.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Barsinghausen besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Barsinghausen befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die Deister Freilichtbühne- eine der größten Waldbühnen in Niedersachsen, hier fand im August 1931 die erste Aufführung statt, der Klosterstollen Barsinghausen- er ist heute als Besucherbergwerk zu besichtigen und hat eine über 360 Jahre lange Geschichte, das Kloster Barsinghausen- es wurde erstmals im Jahr 1193 urkundlich erwähnt und ist somit das älteste der ehemals fünf Frauenklöster im Fürstentum Calenberg, die Klosterkirche Sankt Marien- sie gilt heute als eine der größten und schönsten gotischen Hallenkirchen in Niedersachsen und die Windmühle in Wichtringhausen.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Barsinghausen innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Beliebte Häuser in Barsinghausen

Mitwachshaus Flair 148 - Elegance

Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Region Hannover
Ort: Barsinghausen
Fläche: 102,59km²
Einwohner: 33.961
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Lifestyle 120 - Trend, Energiesparhaus E55
Entfernung:12,66 km

Haustyp: Lichthaus 152 - Style
Entfernung:56,61 km

Haustyp: Bungalow 128 - Elegance
Entfernung:66,46 km

Haustyp: Flair 125 - Trend
Entfernung:66,59 km

Haustyp: Bungalow 128 - Style
Entfernung:70,59 km

Hauskaufberater

Ort: 31700 Heuerßen
Telefon: 05725 / 709790
Entfernung: 12,56 km

Ort: 30179 Hannover
Telefon: 0511 / 52489970
Entfernung: 22,17 km

Ort: 31675 Bückeburg
Telefon: 05722 / 9061750
Entfernung: 31,18 km

Ort: 30938 Burgwedel
Telefon: 05139 / 9587177
Entfernung: 33,01 km

Ort: 32839 Steinheim
Telefon: 05233 / 2091935
Entfernung: 54,91 km

Ort: 32107 Bad Salzuflen
Telefon: 05222 / 363340
Entfernung: 56,61 km

Ort: 32312 Lübbecke
Telefon: 05741 / 2409794
Entfernung: 57,38 km

Ort: 27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252 / 938380
Entfernung: 66,59 km

Ort: 38112 Braunschweig
Telefon: 0531 / 88918650
Entfernung: 68,11 km

Ort: 27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 / 9701585
Entfernung: 71,30 km