Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Kinderzimmer gestalten

Die Gestaltung eines Kinderzimmers ist gar nicht so leicht, wie man vielleicht vermuten könnte, schließlich muss das Kinderzimmer ein echter Alleskönner sein und darüber hinaus für Wohlbefinden und Behaglichkeit sorgen. Ein Kinderzimmer hat viele verschiedene Aufgaben zu erfüllen, ist es doch ein Ort an dem Ihr Kind sich zurückziehen und schlafen, spielen und toben, sowie lernen und „arbeiten“ muss. Das Wohlfühlen im eigenen Zimmer ist für das Kind sehr wichtig, tut es das nicht, kann es immer wieder zu Problemen verschiedenster Art kommen, um diese Probleme zu vermeiden gibt es mittlerweile sehr einfache und effektive Kombinationslösungen für ein Kinderzimmer. Bei diesen Kombinationen wird die Verbindung von Spiel und Spaß, zu Förderung- und Lernprozessen hergestellt. Auch hier gibt es vielfältige Möglichkeiten und Varianten,  diese orientieren zu meist am Alter des Kindes.


Zur Kinderzimmergestaltung gehören auch Farben und Formen, dabei gilt im allgemeinen der Kreativität freien Lauf zu lassen, lediglich auf dunkle Töne und die Zusammensetzung der Farben und Lacke ist zu achten, hier sollten Sie verstärkt auf das TÜV-Logo achten und ungiftige Farbstoffe verwenden.

 

Wer seinem Kind die Gestaltung gerne selbst überlassen möchte, für den ist die abwaschbare Spezialfarbe genau das richtige, Malkreide und bunte Kinderbilder lassen diese dann zum Leben erwecken.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Gestaltung des Kinderzimmers sind die passenden Möbel, denn schließlich sollte ein Kinderzimmer nicht zu verbaut sein und genug Platz zum spielen und toben bieten. Einrichtungsgegenstände wie kleine, farbige Tische mit passenden Stühlen sind nicht nur leicht und flexibel, sondern auch optisch sehr ansprechend. Betten in verschiedenen Formen und Varianten z.B. als Autos, Lokomotiven oder Raumschiffe kommen vor allem bei Jungs gut an, die Gestaltung des Kinderzimmers ist eine sehr intensive und anspruchsvolle Herausforderung, doch mit einigen wenigen Tipps und Tricks, machen Sie aus dem Zimmer Ihres Kindes einen echten Abenteuerspielplatz zum lernen, entdecken, austoben und erholen.