Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Zufriedener Bauherr - Familie Ritzka

Familie Ritzka
Juli 2006


Unser Traumhaus von Town & Country

Seit dem 13. Mai 2006 wohnen wir, Margarethe, Leo und Juliane in unserem neuen Haus in Poppenhausen. Nach der Einrichtung unserer eigenen vier Wände möchten wir nun einige unserer Erfahrungen, die wir während unseres „Bauabenteuers" gemacht haben, hier mitteilen und auch ein paar Dankesworte loswerden.

Ein Haus zu haben war schon immer unser Traum, nur der nötige Mut fehlte uns lange. Irgendwann kam er dann doch und unser Traum begann konkretere Formen anzunehmen. Monate lang haben wir schließlich Zeitungen und Zeitschriften durchgeblättert, große und kleine Hausaustellungen besucht und Informationen bei verschiedenen Firmen eingeholt. Aber wie es im Leben eben so ist, brauchen gute Dinge etwas länger. „Unser" Haus war bis dahin einfach noch nicht dabei.
Wir gingen unsere Suche nun etwas gelassener an und dachten, irgendwann würde das richtige Haus schon dabei sein. Und tatsächlich entdeckten wir es schließlich ganz zufällig bei einer Messe in Fulda, gebaut und ausgestellt von der Firma Town & Country.
Das Haus war massiv gebaut, nicht zu groß und sollte nach drei Monaten Bauzeit fertig gestellt werden. Nun wollten wir uns wirklich entscheiden. Nach langem Hin und Her sagten wir endlich Ja" zum Bauen, auch wenn uns das etwas mulmige Gefühl, ob unsere Entscheidung tatsächlich die richtige war, noch nicht ganz verlassen wollte.
Am 20. Oktober war es dann so weit und der Bagger stand auf unserem Grundstück. Der erste „Spatenstich" wurde vollzogen und bald auch der Grundstein für unseren Traum gelegt. Nach vier Monaten, in denen wir die verschiedenen Bauetappen verfolgen konnten, und zwar vom Mauern bis zum Einsetzen der Fenster und Türen, war das Haus fertig. Alles lief unerwartet gut ab, ohne nennenswerte Probleme. Einzig der lange Winter verzögerte die planmäßige Fertigstellung um einen Monat.

Das relativ reibungslose Gelingen unseres Bauunternehmens ist nicht zuletzt unserer Bauleiterin Frau Kirsten zu verdanken, die sich immer Zeit für uns genommen hatte und auftretende Problemchen direkt vor Ort oder am Telefon schnell und energisch löste. Bereits nach wenigen Treffen mit ihr hatte sich bei uns das Gefühl gefestigt, dass unsere Entscheidung für den Hausbau die richtige gewesen ist.
Wir möchten Frau Kirsten an dieser Stelle ganz herzlich für die gute und sehr angenehme Zusammenarbeit danken, zu der ihre nette und ehrliche Art mit anderen Menschen umzugehen, auf jeden Fall beigetragen hat.
Einen großen Dank möchten wir auch an Frau Vogler richten, die uns mit ihrer Arbeit im Büro, egal wann wir sie angerufen oder Zweifel gehabt haben, mit viel Geduld immer mit Rat und Tat weiterhalf. Das gleiche gilt für Frau Placht, die für die Finanzen bei Town & Country zuständig ist. Ihre nette dynamische Stimme hörte man jederzeit gern. Und gute Tipps hatte sie auch immer parat.
Einen Dank richten wir schließlich auch an die beteiligten Firmen und ihre Angestellten, die uns in die verschiedenen Bauphasen miteinbezogen und auch auf unsere Meinung Wert gelegt haben. Ihr Bemühen sieht man dem fertigen Produkt auf jeden Fall an.

Wir wohnen nun seit über sechs Wochen in unserem Haus und es wird von Tag zu Tag schöner. Wir sind glücklich und haben unsere Entscheidung keine Sekunde bereut.

Noch einmal ein großes Dankeschön an die Firma Town & Country und das gesamte Team. Wir würden jederzeit noch einmal mit Euch bauen.


Familie Ritzka

Lageplan

Informationen zum Haus

Haustyp

Flair 125 - Trend

Bauort

36163 Poppenhausen

Town & Country Haus - Partner

KULSA Immobilien-Beratungs-GmbH

Bauweise

schlüsselfertiges Haus

weitere zufriedene Bauherren

Haustyp: Raumwunder 100 - Trend
Entfernung : 73,86 km

Haustyp: Lifestyle 120 - Trend
Entfernung : 86,20 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend
Entfernung : 86,76 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend
Entfernung : 86,92 km

Haustyp: Flair 125 - Trend
Entfernung : 88,51 km

Haustyp: Landhaus 137
Entfernung : 90,78 km