Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Zufriedener Bauherr - Familie Fischer

Unser Raumwunder 100

Sehr geehrter Herr Schüring, Teehaus Schüring, Partner der Familie Schüring,

Nachdem wir nunmehr seit mehr als 4 Monaten unser Wunschhaus Raumwunder 100 bezogen haben, ist es uns ein besonderes Anliegen Ihnen und Ihrem gesamten Team unseren lieben Dank für die gesamte Begleitung zu diesem Traum „herzlich“ zu danken.

Auch wollen wir unsere Erfahrung mit Ihrem Unternehmen gern mit diesem Schreiben teilen und als Erfahrungsbericht hiermit noch einmal rückwirkend erzählen.

Wir denken sehr gern auch an unsere erste Begegnung zurück.

Im Vorfeld hatten wir uns nach den groben Möglichkeiten für unsere Gegebenheiten erkundigt und sind dabei auf Town und Country Häuser gekommen. Der generelle Aufbau und die versprochene Qualität in Verbindung mit Preis/Leistung hatten uns angesprochen und es galt nun das versprochene Paket herauszufinden. Somit sind wir dann auf Ihr Haus aufmerksam geworden und nach einem  kurzen Anruf haben Sie sich ein Bild vor Ort  gemacht. Eine erste Bestandsaufnahme und mit abzählen von „Schritten“ durch uns, setzte dann Herr Ingahm als Entwurf in wenigen Tagen in Millimeterpapier um. Somit war der erste Schritt getan, ob die Hinter-Bebauung überhaupt möglich ist. Auch das nahm Herr Ingham in die Hand und nach positivem Bescheid durch unser Amt konnte es nun weiter gehen. Auch hier Danke für das besondere Engagement. Der Weg für die Bau- und Voranfrage war frei. Bis zur endgültigen Baugenehmigung war dann unser beider Geduld gefragt. Unvorhersehbare Auflagen mussten wir aus Altbestand erfüllen. Es ist sicher oft alles schwer zu verstehen, aber wir haben ja nun mal Gesetzauflagen und daran sind wir ja nun mal leider gebunden.

Ein Finanzplan mit Herrn Ingham für die Budgetplanung ist mit uns zusammen erstellt worden und um es hier vorweg zu nehmen, es ging am Ende genau auf und kleine Sonderwünschen waren später noch mit drin. Wichtig ist hier und das behalten Sie bitte unbedingt bei, Bauherren auf die möglichen Nebenkosten aller Art hinzuweisen. Ein sehr guter Service auch hier.

Inzwischen hatten wir bei Ihnen dann ja auch sehr angenehme und oft auch lustige Planungsgespräche. In angenehmer Atmosphäre. Frau, seinerzeit Uhlmann, kann davon berichten. Dabei haben wir uns niemals bedrängt oder unter Druck gefühlt. Im Gegenteil, es war unser erster Neubau und viele Begriffe und Gegebenheiten waren einfach neu für uns. Klar wussten wir was wir wollen und man hat am Ende alles so umsetzen können, wie wir es letztendlich wollten. Gute Ratschläge haben wir dabei gern angenommen. Natürlich wäre es hier wünschenswert, wenn T&C mehr Musterhäuser zur Ansicht hätte, dann könnte man sich vorher noch mehr im Detail informieren.

Am 2.5.17 ging es dann endlich los. Trotz der engen Verhältnisse gaben wir eigentlich nie wirklich gemerkt, dass dort ein Haus entsteht. Ein Lob hier an alle Gewerke, die Rücksicht genommen haben und auch die Baustelle war immer ordentlich hinterlassen. Passt auch zu Ihrem Versprechen. Hinsichtlich Standards bei Qualität und Vorschriften haben wir uns dann doch sehr gewundert, wie oft dort Jemand plötzlich auftaucht um das zu überprüfen. Im Nachgang haben Sie uns ja alle Zertifikate im i.O. übergeben können.

Dann hatten wir ja mit dem schlechten Wetter in 2017 zu kämpfen.

Natürlich ist man als Bauherr geduldig und auch wir haben dann mal hinterfragt, warum es hier und da mal nicht weiter geht. Immer hatten wir sofort einen Ansprechpartner in Herrn Kose oder in der Urlaubszeit durch Sie oder Herrn Grothe, und zumindest hatten wir dann einen nächsten Termin und in 99% der Fälle hat das dann auch funktioniert. Ich lese oft viel Kritik an Personen und natürlich sind oder müssen manche Stellen oder Personen unbequem an bestimmten Stellen sein und auch muss man nicht immer einer Meinung sein. Unser Dank insbesondere hier an Herrn Kose, der immer für uns da war. Wir konnten das immer offen kommunizieren und am Ende ist immer eine für beide Seiten sehrt gute Lösung dabei herausgekommen. Bei uns waren es am Ende ja nur Transportschäden oder eine kleine Nacharbeit am Dach. Alles wurde zu 100% sofort erledigt und beseitigt!

Kurzum, Hausbau ist Vertrauenssache und wir hatten und haben ein gutes Gefühl mit Ihrem Unternehmen und wenn wir es noch einmal angehen würden, wären Sie immer unser erster Ansprechpartner.

Lieben Gruß

Familie Fischer aus Hiddenhausen

Informationen zum Haus

Haustyp

Raumwunder 100

Bauort

Town & Country Haus - Partner

Gerhard Schüring HausBau GmbH

Bauweise

schlüsselfertiges Haus