Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Presseinformationen

Massivhausanbieter Town & Country auf Platz sechs der TOP 100 Franchise-Systeme in Deutschland

 Der Behringer Massivhausanbieter Town & Country ist unter den erfolgreichsten und besten Franchise-Unternehmen Deutschlands. Direkt hinter internationalen Größen wie McDonald´s, Fressnapf, Burger King und Obi belegte das Thüringer Unternehmen in einem aktuellen Ranking den sechsten Platz. Das vom Wirtschafts-Magazin „impulse“ in Zusammenarbeit mit der European Business School erstellte Ranking ist die bislang umfassendste Analyse des Franchise-Marktes in Deutschland. Bewertet wurden Größe, Wirtschaftlichkeit, Geschäftskonzept und vor allem der Erfolg des Unternehmens und der Franchise-Partner.

Die Grundlage für den Erfolg von Town & Country sind die mehr als 20jährige Franchise-Erfahrung und das Gespür für die gezielte Weiterentwicklung des Geschäfts- und Franchise-Konzeptes der beiden Gründer Gabriele und Jürgen Dawo. Seit der Gründung des Unternehmens 1997 entwickelt sich Town & Country entgegen dem Trend in der Bau-Branche positiv und verzeichnet Jahr für Jahr Umsatzzuwächse. Allein in 2005 konnte das Vorjahres-Ergebnis um 74,5 Prozent von 177 Mio. Euro auf 309 Mio. Euro gesteigert werden.

Garantierte Fertigstellung und Festpreisgarantie

Im Marktsegment preisgünstiges Bauen setzt Town & Country dabei auf Sicherheit und Qualität für die Bauherren. So werden im Rahmen von gleich drei Hausbau-Schutzbriefen viele zusätzliche Leistungen rund um den Hausbau geboten. Die Schutzbriefe enthalten unter anderem eine Festpreisgarantie sowie eine Bau-Fertigstellungs-Versicherung bei einer großen deutschen Versicherungsgesellschaft. Die hohe Qualität des Hauses wird mit einem Blower-Door-Test, der die Winddichtigkeit des Hauses überprüft, ebenso wie mit der TÜV-begleiteden Endabnahme belegt. Zusätzlich werden die „sichersten“ Häuser Deutschlands, was Fertigstellung, Qualität und Preis betrifft, in einer rekordverdächtigen Zeit von nur drei Monaten erstellt.

Hervorragendes Schulungskonzept von Town & Country

Ebenso wie Town & Country für seine Bauherren beständig innovative Lösungen und Leistungen entwickelt, wird auch das Schulungskonzept für die Partner permanent optimiert. So wurde Ende 2005 der online-basierte E-Campus eingeführt. Zum E-Campus gehören unter anderem eine Online-Bibliothek mit über 150.000 Dateien sowie wöchentliche Live-Seminare zu allen wichtigen Themen rund um Hausbau und Geschäftsführung. Zudem wurde gemeinsam mit der IHK-Erfurt auf der Basis der hohen Qualität der Town & Country Schulungen die Ausbildung zum „IHK-zertifizierter Hausverkäufer“ entwickelt.

Langfristig will das Unternehmen die Marke von 3.000 gebauten Häusern pro Jahr überschreiten und damit die Nummer Eins im Marktsegment für kostengünstiges Bauen werden. Dabei setzen die Behringer auch weiterhin auf den Ausbau der Service- und Sicherheits-Leistungen für die Bauherren.

Town & Country in Kürze
Der 1997 gegründete Massivhausanbieter Town & Country aus Behringen (Thüringen) gehört zu den innovativsten und erfolgreichsten Bau-Unternehmen Deutschlands. Durch die permanente Weiterentwicklung des Gechäftskonzeptes verzeichnet Town & Country seit der Unternehmensgründung Jahr für Jahr Umsatzzuwächse. Allein in 2005 konnte das Vorjahres-Ergebnis um 74,5 Prozent von 177 Mio. Euro auf 309 Mio. Euro gesteigert werden. Ebenso deutlich konnten sich die Behringer bei den Auftragseingängen von der negativen Branchen-Entwicklung absetzen. So wurde bei Town & Country 2005 mit 2.428 verkauften Massivhäusern ein Plus von 60,2 Prozent erzielt. Zudem schaffte es Town & Country als einziges Unternehmen der Bau-Branche unter die TOP 100 der größten Arbeitsplatzbeschaffer Deutschlands. In der Umfrage der Wirtschaftswoche, rangiert Town & Country mit 107 neu geschaffenen Arbeitsplätzen in 2005 auf Platz 66 der Bestenliste. Das durchdachte Geschäftskonzept von Town & Country wurde gleich mehrfach Prämiert: Im Jahr 2003 wurde das Unternehmen zum Franchise-Geber des Jahres gekürt. Zudem erzielte das Vertriebs-Konzept im Jahr darauf einen dritten Platz beim „Sales Award“ des Handelsblattes und die Auszeichnung mit dem EKS-Strategiepreis.


Weitere Informationen zum Unternehmen unter:
www.towncountry.de oder www.HausAusstellung.de

(Behringen 06/06)