Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Town & Country Stiftung vergibt Spende an den Förderverein der Grundschule "Geschwister Scholl"

Die Town & Country Stiftung übergab eine Spende in Höhe von EUR 500,00 an den Förderverein der Grundschule "Geschwister Scholl" Rathenow. Die Spende soll für die Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund verwendet werden.

Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung ausgeschrieben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung von benachteiligten Kindern. In diesem Jahr werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert. Auch der Förderverein der Grundschule "Geschwister Scholl" Rathenow ist eine Einrichtung, die finanzielle Unterstützung erhält und damit die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00 hat.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Anliegen der Einrichtung, Schüler mit Migrationshintergrund sprachlich zu fördern. Für etwa 13 Prozent der Kinder an der Schule ist Deutsch nicht die Muttersprache. Ende des vergangenen Schuljahres haben 38 Kinder mit Migrationshintergrund an der Sprachförderung teilgenommen. Die Schule hat langjährige Erfahrungen in der Sprachförderung und ist das Lese-Rechtschreib-Zentrum für die Grundschulen der Stadt Rathenow.  Drei erfahrene Lehrkräfte unterrichten 14 Stunden in der Woche am Nachmittag und fördern die Kinder durch spezielle Lernmethoden. Die Grundschule "Geschwister Scholl" arbeitet außerdem eng mit dem nahe gelegenen Asylbewerberheim zusammen. "Die Schule setzt durch die Sprachförderung einen wichtigen Grundstein für die Zukunft der Kinder, denn Lesen und Schreiben sind Grundkompetenzen, die ihnen helfen, ihren Weg zu finden", sagte Viola Christophel, Botschafterin der Town & Country Stiftung. Sie übergab die Spende gemeinsam mit ihrer Tochter Ramona Christophel. Beide führen die EVIRA Hausprojekt GmbH als Lizenzpartner von Town & Country Haus.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo mit dem Anliegen ins Leben gerufen, unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht.