Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Endlich einmal Ferien am Meer

Town & Country Stiftung vergibt Spende an Kinderferienprojekt des Diakonischen Werks Pfalz

Speyer, 13.11.2016 – Das Diakonische Werk Pfalz bot Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien in diesem Jahr eine Ferienfreizeit an der Nordsee. Die Town & Country Stiftung unterstütze das Projekt mit einer Spende in Höhe von EUR 500,00.

Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert. Auch das Diakonische Werk Pfalz ist eine Einrichtung, die finanzielle Unterstützung erhält. Aus allen unterstützen Projekten wurde jeweils ein Projekt pro Bundesland ausgewählt, an das im November eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00 vergeben wird.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Anliegen der Einrichtung, Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien eine dreiwöchige Ferienfreizeit und damit eine Auszeit vom Alltag zu ermöglichen. Dazu sind in den Sommerferien jeweils vier Gruppen mit jeweils 42 Kindern und Jugendlichen nach St. Peter-Ording und weitere 4 Gruppen mit je 32 nach Wittdün / Amrum gefahren. Dort konnten sie sich erholen, Spaß haben und durch die sehr guten klimatischen Bedingungen an der Nordsee gleichzeitig etwas für ihre Gesundheit tun. Zudem wurden über gemeinsame Aktivitäten Sozialkompetenzen im Umgang mit Gleichaltrigen gefördert.

„Kinder, deren Eltern sich keine Ferienreisen leisten können, fühlen sich in der schulfreien Zeit oft ausgegrenzt und allein. Auch die Eltern leiden darunter, ihren Kleinen nicht mehr bieten zu können. Das Projekt entlastet Familien also nicht nur finanziell, sondern vor allem emotional“, sagte Silvia Lösch, Botschafterin der Town & Country Stiftung und Geschäftsführerin der Südwest Massivhaus GmbH. Sie besuchte am Sonntag das Betreuerfest des Diakonischen Werkes Pfalz und informierte sich über das Projekt. Für die rheinlandpfälzischen Sommerferien 2017 sind wieder sieben Freizeiten an der Nordsee geplant, unter anderem ein neues Projekt mit einer größeren Gruppe in St. Peter-Ording.