Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

DRK in Geithain erhält Spende für Projekt mit Förderschülern zu gesunder Ernährung

Scheckübergabe an das Geithainer DRK für das Projekt „Gemeinsam BEERENstark“.

Wissen über gesunde Ernährung vermittelt das Deutsche Rote Kreuz in Geithain den Schülern der Förderschule für geistig Behinderte „Wilhelm Pfeffer“ in Zettlitz. Für das Projekt „Gemeinsam BEERENstark“ erhielt der Kreisverband eine 500-Euro-Spende der Town & Country Stiftung.

Geithain. Wissen über gesunde Ernährung vermittelt das Deutsche Rote Kreuz in Geithain den Schülern der Förderschule für geistig Behinderte „Wilhelm Pfeffer“ in Zettlitz. Für das Projekt „Gemeinsam BEERENstark“ erhielt der Kreisverband eine 500-Euro-Spende der Town & Country Stiftung. Der Stiftungspreis unterstützt das Anliegen des DRK, eine gesunde und ausgewogene Ernährung bei den Kindern zu fördern und ihnen dabei einen praktischen Bezug zu bieten.

Der Kreisverband, der in Geithain eine Werkstatt für behinderte Menschen betreibt, hat in Kooperation mit der Zettlitzer Schule dieses Ernährungsprojekt ins Leben gerufen. Die Mädchen und Jungen vertiefen ihr Wissen über gute Ernährung, indem sie selbst Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren pflanzten. Bei der Gartenarbeit, die auf dem Gelände der Behindertenwerkstatt in Geithain stattfindet, lernen die Kinder die Sträucher richtig zu pflanzen und zu pflegen.

Im theoretischen Teil des Projektes vermittelte eine Ernährungsberaterin den Schülern wichtiges Wissen über gesunde Ernährung und bereitete mit ihnen einen leckeren Salat zu.

„Es ist wichtig, dass Kinder sich früh mit gesunder Ernährung auseinandersetzen und einen praktischen Bezug dazu gewinnen, damit sie auch ein Verständnis dafür entwickeln, wo Lebensmittel herkommen“, sagte Manuela Bellmann, Botschafterin der Stiftung und Mitarbeiterin der Bellmann Immobilien GmbH & Co. KG in Geithain, bei der Scheckübergabe.

Quelle: www.lvz.de