Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Die Kinderklinik Dritter Orden in Passau erhält Förderung im Rahmen des Town & Country Stiftungspreises

„Mit dem Engagement für die Kinder und Jugendlichen in unserer Region, gehört die Kinderklinik Dritter Orden in Passau genau zu den Projekten, die wir mit unserem Stiftungspreis unterstützten möchten“, erklärte Norbert Sandner, Geschäftsführer der IMMO-Expert GmbH und ehrenamtlicher Botschafter der Town & Country Stiftung.

Das Projekt „Wir bauen fürs Leben“ hatte sich – neben weiteren 364 Projekten - für den dritten Town & Country Stiftungspreis beworben. Dadurch erhält die Kinderklink Passau nicht nur eine Förderung in Höhe von 500 Euro, sondern auch die Möglichkeit, den mit 5.000 Euro dotierten Stiftungspreis für Bayern zu gewinnen.

„Die Kinderklink Dritter Orden Passau ist auf Spenden angewiesen. Die Behandlung der Kinder und Jugendlichen ist oft langwierig und erfordert unterschiedliche Therapien die teilweise hohe Kosten produzieren, mit Spenden ist hier den Kindern, also auch unserer Zukunft sehr geholfen“, so Verwaltungsdirektor Reinhard Schmidt, der den Spendenscheck über 500 Euro gerne entgegennahm.

Bereits zum dritten Mal vergibt die Town & Country Stiftung im Rahmen der Ausreichung des Preises Fördergelder in Höhe von mehr als 255.000 Euro. Gefördert werden gemeinnützige Einrichtungen, Vereine, Organisationen und Projekte, die sich für benachteiligte Kinder einsetzen.

Insgesamt mehr als 350 Bewerbungen werden mit einer Förderung in Höhe von jeweils 500 Euro unterstützt, darunter auch die Kinderklinik in Passau. Unter all den Bewerbungen wählt eine Jury schließlich eine Einrichtung aus jedem Bundesland aus, die eine weitere Förderung in Höhe von jeweils 5.000 €uro erhält. „Wir hoffen natürlich sehr, dass die Kinderklinik in Passau zu den Preisträgern in Bayern zählt“, betont Norbert Sandner. Die Entscheidung über die Preisvergabe fällt voraussichtlich im Oktober.

Unabhängig von dieser Aktion unterstützt das Unternehmen die Baumaßnahmen an der Kinderklinik auch mit einem Benefizgolfturnier am 19. September auf dem Panoramagolfplatz in Fürstenzell.

Die Town & Country Stiftung unterstützt schon seit je her kranke und benachteiligte Kinder und unterstützt gleichzeitig ehrenamtliches Engagement: „Mit den zahlreichen Förderungen generieren wir Aufmerksamkeit für die meist ehrenamtlichen Projekte und richten so den Blick der Öffentlichkeit auf dieses wichtige Element unserer Gesellschaft“, ergänzt der Stiftungsbotschafter. Ermöglicht wird die Arbeit der Town & Country Stiftung überwiegend durch Zuwendungen der Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems.