Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Den Wald greifbar machen

Town & Country Stiftung vergibt Spende an Waldprojekt des CVJM Pfalz e.V.

Otterberg, 06.10.2016 – In dem Projekt „Wir machen den Wald greifbar“ des CVJM Pfalz e.V. soll Kindern und Jugendlichen, insbesondere solchen mit Behinderung, die Möglichkeit gegeben werden, den Wald zu erleben und ein positives Verhältnis zur Natur zu entwickeln. Die Town & Country Stiftung übergab dem Verein nun eine Spende in Höhe von EUR 500,00.

Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert. Auch der CVJM Pfalz e.V. ist eine Einrichtung, die finanzielle Unterstützung erhält und damit die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00 hat, die im Herbst an jeweils ein Projekt pro Bundesland vergeben wird.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Anliegen der Einrichtung, Kindern und Jugendlichen Wissen zur Natur und insbesondere den heimischen Wäldern und ihren Bewohnern zu vermitteln. Dadurch sollen die jungen Teilnehmer ein positives Verhältnis zur Natur entwickeln. Im Rahmen des Projektes durchlaufen die Kinder und Jugendlichen einen Parcours, der sie durch verschiedene Stationen führt. Hier können sie sich sportlich betätigen, knifflige Wissensfragen lösen, Gegenstände aus dem Wald in Fühlkästen ertasten und aufregende Niederseil- und Balancierelemente überwinden.

„Es ist schön zu sehen, wie die Kinder die Möglichkeiten entdecken, die uns die Natur zur Bewegung, zum Lernen und zum gemeinsamen Spiel bietet. Die Beziehung zur Natur vor der eigenen Haustür nicht zu verlieren, wird besonders für die kommenden Generationen immer wichtiger. Dass sich der Verein mit einem derartigen Engagement für die Wissensvermittlung an Kinder und Jugendliche in diesem Bereich einsetzt möchte die Town & Country Stiftung heute würdigen“, sagte Silvia Lösch, Botschafterin der Town & Country Stiftung und Geschäftsführerin der Südwest Massivhaus GmbH Town & Country Lizenzpartner.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo ins Leben gerufen mit dem Anliegen, unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht.