Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

500 € an das Ronald McDonald Kinderhaus in Cottbus

Und wieder ist Thomas Brechel, Geschäftsführer der BGB Baugesellschaft Brechel mbH aus Bernsdorf unterwegs in seiner Funktion als Botschafter der Town & Country Stiftung.

Am Montag, 25.07.16 übergab er einen symbolischen Scheck in Höhe von 500 € an das Ronald McDonald Kinderhaus in Cottbus.

„Nähe hilft heilen!“. In dem 2003 eröffneten Haus können in 16 Apartments Familien mit bis zu 4 Personen aufgenommen werden. Das sind rund 500 Familien pro Jahr, die hier so lange ein Zuhause auf Zeit finden, bis es mit einem lachenden Kind wieder nach Hause geht. Das Betreuungsangebot ist freundschaftlich-familiär ausgerichtet, um im aufreibenden Krankenhausalltag ein wenig Normalität zu bieten und wird neben drei hauptamtlichen zusätzlich von 26 ehrenamtlichen Mitarbeitern gewährleistet.

Das Ronald McDonald Kinderhaus, welches Familienangehörige schwer kranker Patienten der Kinderstation des Carl-Thiem-Klinikums betreut, finanziert sich ausschließlich über Spenden. Daher ist es besonders erfreulich, dass diese Einrichtung eine der Preisträger des 4. Town & Country Stiftungspreises wurde. Für diesen Preis können sich jedes Jahr aufs Neue gemeinnützige Vereine und Organisationen mit bis zu drei Projekten bewerben, die sich für kranke, behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen. Die ersten 500 eingereichten Projekte werden mit jeweils 500 € prämiert.