Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

1000 Euro für Behindertenhilfe

(rsf) Ein Preisgeld von 1000 Euro übergab Elke Krug-Hartmann (von links) als Botschafterin der „Town & Country“-Stiftung an Gerhard Zimmermann, den Leiter der Jugend- und Behinderteneinrichtung Oberlauringen. Der Betrag wurde für die Bewerbung um den Stiftungspreis 2017 ausgelo... Foto: Rita Steger-Frühwacht

Ein Preisgeld von 1000 Euro übergab Elke Krug-Hartmann (von links) als Botschafterin der „Town & Country“-Stiftung an Gerhard Zimmermann, den Leiter der Jugend- und Behinderteneinrichtung Oberlauringen. Der Betrag wurde für die Bewerbung um den Stiftungspreis 2017 ausgelobt.

Die Preisvergabe erfolgt an gemeinnützige Einrichtungen, die sich um benachteiligte Kinder kümmern. Die 1000 Euro werden in Oberlauringen für das heilpädagogische Begleiten der Kinder mit dem Pferd verwendet. Reittherapeutin Anna Drescher bietet diese Therapie auf ihrem Pferdehof im Nachbarlandkreis Hassberge an.

Noch im Rennen ist die Bewerbung beim Stiftungspreis um weitere 5000 Euro, da unter allen Teilnehmern je Bundesland eine Einrichtung ausgewählt wird.

Quelle: www.mainpost.de