Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Passivhaus Lexikon

Erdreichwärmetauscher

Mit Hilfe eines Erdreichwärmetauschers kann die Effizienz eines Passivhauses im Bereich der Wärmerückgewinnung erhöht werden. Die für die Lüftungsanlage benötigte Außenluft wird vorher durch den Erdreich-Luft-Wärmetauscher geführt, um die Außenluft vorzuwärmen oder abzukühlen. Dies ist möglich, weil die Erdreichtemperatur in ca. 1 m Tiefe im Winter die Frostgrenze nicht unterschreitet und im Sommer eine Temperatur zwischen 10 und 20 Grad hat.