Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Nullenergiehaus: Kosten und Energie sparen

Mit einem Nullenergiehaus schonen Sie Ressourcen und können beruhigt in die Zukunft blicken. Aber auch klassische Energiesparhäuser erfüllen hohe Anforderungen und schonen die Umwelt.

Das Nullenergiehaus ist eine technische Weiterentwicklung eines Passivhauses. Es weist im Jahresmittel eine ausgeglichene Bilanz zwischen zugeführter Energie für Heizung, Warmwasser, Hilfs- und Haushaltsstrom und der am Gebäude z.B. über Solarkollektoren selber erzeugten Energie auf.

Nullenergie-Häuser zeichnen sich durch besonders hohe Behaglichkeit bei sehr niedrigem Energiebedarf aus. Das wird vor allem durch unsere passiven Komponenten (u.a. Passivhausfenster, luftdichte Gebäudehülle, besonders gute Wärmedämmung, kontrollierte Wohnraumbe- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und konsequenter Nutzung regenerativer Energien, wie z.B. mittels Erdkollektor oder thermischer Solaranlage) erreicht. Nullenergie-Häuser stellen somit eine Besonderheit im Bereich der energiesparenden Häuser dar.

Es liegt auf der Hand, dass der Energieverbrauch eines Nullenergiehauses nachweislich weit unter dem eines vergleichbaren Standardhauses liegt, was nicht nur der Umwelt nachhaltig entgegenkommt, sondern darüber hinaus den Geldbeutel des Hausbesitzers schont. Mit einem Nullenergiehaus entscheiden Sie sich, wie bei jeder Form des energieschonenden Hausbaus z.B. einem Passivhaus, für günstige laufende Energiekosten und tun der Umwelt zugleich einen großen Gefallen.

Kostenlose Infos anfordern

FLAIR 152 RE

Das Stadthaus Flair 152 RE ist gradlinig und schick – einfach optimal für das moderne Wohnen in Stadtnähe.


Zum Stadthaus Flair 152 RE

FLAIR 113

Das Flair 113 ist eins unserer beliebtesten Häuser. Es bietet alles, was ein Eigenheim gemütlich macht.


Zum Flair 113

AURA 125

Das Stadthaus „Aura 125“ überzeugt mit seiner cleveren Bauweise und flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten.


Zum Aura 125

Nullenergiehaus kaufen: Eine Option für Sie?

Offenbar suchen Sie mit dem Nullenergiehaus nach einem zukunftsorientierten energetischen Standard für Ihr Eigenheim. Das zeigt, dass Ihre Pläne für den Hausbau bereits konkrete Formen annehmen. Hier sind Sie genau richtig, um das Thema nachhaltig bauen mit hoher Energieeffizienz zu vertiefen. Mit Town & Country Haus steht Ihnen ein leistungsstarker Partner für Ihren Traum vom eigenen Haus zur Seite. Ein regionaler Baupartner begleitet Sie mit Fachwissen und Erfahrungen auf dem Weg in das Eigenheim!

Zukunftsorientiertes Wohnen: Für immer mehr 'Häuslebauer' kommt es auf Energiesparen an

Ihnen dürfte nicht erst in der Planungsphase eines Neubaus klar werden, dass steigende Nebenkosten in Zukunft zu einem bedeutenden Kostenfaktor werden. Nicht so mit einem NULL-Energie-Haus, denn hier ist der Name Programm: Optimalerweise erreichen Sie eine ausgeglichene Energiebilanz, sodass sich die Nebenkosten für ein solches Haus in einem vergleichsweise niedrigen Rahmen bewegen. In den letzten Jahren sind immer ausgereiftere Konzepte entstanden, die alle Komponenten eines Nullenergiehauses konsequent optimieren. Auf diese und weitere Planungsaspekte werden wir im Folgenden noch differenziert eingehen.

Schon gewusst? So umweltbewusst baut Deutschland

Town & Country Haus steht für energiesparende Massivhäuser mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Beim Blick auf die weltweite Verteilung von Nullenergiehäusern liegt Deutschland laut Forschungsprojekt 'Towards Net Zero Energie Solar' in Führung. Sie sehen hieran ganz deutlich, wie wichtig der Aspekt 'Energiesparen' mittlerweile beim Hausbau ist. Sie können übrigens in doppelter Hinsicht profitieren: Je besser der Energiestandard Ihres neuen Hauses ist, desto attraktivere Fördermöglichkeiten stehen Ihnen auf dem Programm der Kreditanstalt für Wiederaufbau offen.

Das klingt nach einer interessanten, erbaulichen Option für Sie?

Dann vertiefen Sie im Folgenden Ihr Fachwissen über das Nullenergiehaus oder nehmen Sie Kontakt mit einem Baupartner von Town & Country Haus auf. Er zeigt Ihnen, wie Ihr Traum vom energieeffizienten Eigenheim aussehen könnte und wie Sie eine langfristig tragfähige Finanzierungsstrategie nutzen können. Was die konkreten Form angeht, haben Sie bei Nullenergiehäusern vom Bungalow bis zum Einfamilienhaus alle gängigen Optionen. Generell sind bei der Konzeption aber gezielt Aspekte zu berücksichtigen, die von Grund auf für eine hohe Energieeffizienz notwendig sind.

Kostenlose Infos bestellen

Flair 125

Das Flair 125 ist eines unserer beliebtesten Häuser. Und das zu Recht, denn es ist ein Haus mit besonderer Ausstrahlung.


Zum Flair 125

Das Flair 180 Duo

Im Flair 180 Duo vereint sich geradliniges Stadthaus-Design und gemütliche Zweifamilienhaus-Atmosphäre. In zwei Wohnungen unter einem Dach haben die Bewohner ausreichend Raum für sich.


Zum Flair 180 Duo

Landhaus 142

Das Landhaus 142 besticht durch sein ländliches Flair genauso wie durch seine zeitlose Eleganz.


Zum Landhaus 142

Was versteht man unter einem Nullenergiehaus?

Das Wichtigste in Kürze: Diese Eigenschaften zeichnen ein Nullenergiehaus aus

Nullenergiehäuser weisen ein geringes Verhältnis zwischen Oberfläche und umbautem Volumen auf (hierbei ist auch vom A/V-Verhältnis die Rede).

Alle Außenflächen des Gebäudes (Fassaden, Fenster und Dach) weisen eine hohe Dämmwirkung auf.

Luftdichtigkeit ist eine zentrale Voraussetzung für ein Nullenergiehaus.

Anforderungen an Lage & Grundstück: Große Fensterflächen sind nach Süden auszurichten.

Was ist ein Nullenergiehaus?

Für alle, die es großzügig lieben - Das Flair 134 ist ein Haus für die ganze Familie mit genügend Freiraum für jeden.

Es handelt sich um einen genormten Energiestandard, der messbar ist. Per Definition muss der Jahresverbrauch an Energie im Mittel mit dem eigenen Energiegewinn erreicht werden können. Die gesamte Energiebilanz sollte ausgeglichen sein. In dieser Hinsicht stellt sich Nullenergiehaus als Weiterentwicklung des Passivhauses dar. Wird ein Konzept umgesetzt, bei dem ein Haus mehr Energie erzeugt als benötigt wird, ist von einem Plusenergiehaus die Rede. Hiermit ließen sich durch Einspeisung von .berschüssen in das öffentliche Netz zusätzliche Einnahmen erzielen.

Sie dürfen den Begriff 'Nullenergiehaus' angesichts der Definition wörtlich nehmen: Es sollte sich um ein Haus handeln, dass ohne externe Energiezufuhr auskommen kann. Abgesehen von der Dämmung spielt hocheffiziente Energietechnik ebenfalls eine Schlüsselrolle für ein ganzheitliches Konzept. Durch eine effektive Dämmung muss der Wärmeverlust über Außenwände und Fenster minimiert werden. Strom und Wärme können durch eine Photovoltaikanlage, eine Wärmepumpe oder eine moderne Heizung mit Pellets sichergestellt werden. Wenn Sie mit Town & Country Haus ein Energiesparhaus z. B. nach dem KfW 55 Standard bauen, können Sie alle Komponenten mit fachkundiger Beratung auswählen.

Wie funktioniert ein Nullenergiehaus?

Zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Raumaufteilung - Das ForeverYoung ist das ideale Familienhaus.

Wie gerade bereits angeklungen ist, lässt sich die Beschaffenheit eines solchen sehr energiesparenden Hauses auf zwei Wegen sicherstellen: Neben dem äußerst geringen Wärmeverlust muss modernste Energietechnik integriert werden, die im Bereich der erneuerbaren Energien anzusiedeln ist. Je nach Konzept ist es aber üblich, ein Nullenergiehaus an das öffentliche Energienetz anzuschließen. Auf diesem Wege lassen sich auch extreme Wetterperioden mit hoher Lebensqualität bewältigen. Trotzdem können Nullenergiehäuser in der gesamten Jahresbilanz ausgeglichen sein. Natürlich sind diese Punkte bereits bei der Planung gezielt zu berücksichtigen. Die Bauform sollte so gewählt werden, dass die Außenflächen möglichst kompakt und mit exzellenter Dämmwirkung gestaltet werden. Bei der Massivbauweise kommt es darauf an, der Luftdichtigkeit und der Vermeidung von W.rmebrücken einen hohen Stellenwert zukommen zu lassen. Um diese und weitere gebäudeenergetische Details müssen Sie sich keine Gedanken machen, wenn Sie auf die Erfahrung und Fachkompetenz von Town & Country Haus setzen.

Welche Bauteile eine Nullenergiehauses sind ausschlaggebend?

Werfen wir einen näheren Blick auf den Nullenergiehaus Aufbau. Um mit der Planung der Nullenergiehaus Definition gerecht werden zu können, sollte die folgenden Hauskomponenten exzellente energetische Eigenschaften aufweisen:

Richtung Süden weisen Nullenergiehäuser sehr oft große Fensterflächen auf. Es versteht sich von selbst, dass diese nur sehr wenig Energie abgeben sollten. Schließlich muss es auf der anderen Seite darum gehen, durch die Sonneneinstrahlung zusätzliche Energie zu nutzen. Fenster mit Dreifachverglasung sind der Standard, um den Wärmeverlust auf ein Minimum reduzieren zu können.

Diese Komponente ist ebenfalls als Herzstück eines ganzheitliches Nullenergiekonzeptes zu sehen. Natürlich muss auch ein solches Haus gelüftet werden, um Feuchtigkeit und Schimmel zu vermeiden. Hierfür müssen aber nicht zwangsläufig die Fenster geöffnet werden, wenn eine entsprechende Lüftungsanlage installiert ist. Diese ermöglicht es, den Räumen permanent ohne Wärmeverlust Frischluft zuzuführen.

Natürlich darf auch über das Dach so wenig Wärme wie nur möglich entweichen, schließlich steigt diese automatisch nach oben. Für den Standard eines Nullenergiehauses muss das Dach optimal gedämmt werden. Auch Neigung und Dachform sind genau zu planen, wenn es etwa um die Installation einer leistungsstarken Photovoltaikanlage geht. Hierfür gilt eine Neigung zwischen 30 und 45 Grad als ideal. Insgesamt spielt die Ausrichtung des gesamten Hauses auf den Sonnenverlauf eine zentrale Rolle für das Energiekonzept.

Auch die Bauform muss einen messbaren Beitrag leisten, um den Wärmeverlust über die Außenwände so gering wie möglich zu halten. Die Bodenplatte bzw. der Keller muss mit einer ausreichenden Dämmung versorgt werden. Um das Verhältnis zwischen Oberfläche und umbautem Volumen so optimal wie möglich zu gestalten, sollten Außenwandflächen so gering wie nur möglich gehalten werden. Das wird durch schnörkellose Formen und den Verzicht auf Bauelemente wie Erker erreicht. Während die nach Süden zeigenden Fensterflächen groß sind, werden auf der Nordseite eines Nullenergiehauses für gewöhnliche kleinere Fenster verbaut.

Strom (auch für warmes Wasser) kann über eine Photovoltaikanlage sichergestellt werden. Zwischenspeicher sorgen für eine konstante Energieversorgung, schließlich scheint die Sonne nicht an allen Tagen. Mit Blick auf ein tragfähiges Heizkonzept können eine moderne Pellet-Heizung oder ein energieeffizientes Blockheizkraftwerk installiert werden. Eine konsequente Orientierung am Förderprogramm der KfW ist sinnvoll, um für die eigenen Pläne das finanzielle Optimum herauszuholen.

Was ist der Unterschied zwischen Passivhaus und Niedrigenergiehaus?

Der Unterschied zwischen Nullenergiehaus und Passivhaus ist in der Weiterentwicklung zu sehen: So erfüllen Nullenergiehäuser höhere Standards, die als zukunftsorientiertere Form des Wohnens anzusehen sind. Beim direkten Vergleich von Passivhaus und Nullenergiehaus sticht das Adjektiv 'passiv' hervor. Auch dieses ist wie die 'Null' Programm. Es besagt, dass solche Häuser nur passiv Energie von außen etwa über die Wärmeeinstrahlung gewinnen. Nicht vorgesehen ist in einem solchen Konzept die aktive Energiegewinnung, beispielsweise mit einer Solaranlage. Das zeigt, dass Nullenergiehäuser noch einen Schritt weiter für ein möglichst autarkes Energiekonzept gehen.

Was kostet ein Nullenergiehaus?

Die Frage 'Wie viel kostet ein Niedrigenergiehaus?' ist für viele Hausbauer von großem Interesse, wenn es um eine finale Entscheidung für den Hausbau geht. Generell ist davon auszugehen, dass der Nullenergiehaus Preis über dem eines Hauses in konventioneller Bauweise liegt.

Nullenergiehaus bauen: Kosten

Energiesparhäuser sind eine lukrative Investition für Familien.

Die Kosten für ein Nullenergiehaus fallen durch die aufwändigere Planung und vor allem die oben angesprochenen Komponenten für eine exzellente Energieeffizienz höher aus. Wie groß die Mehrkosten sind, lässt sich nicht aussagekräftig pauschalisieren. Am besten holen Sie sich ein Angebot ein. Bei Town & Country Haus haben Sie die Möglichkeit, andere Pläne nach dem GEG (Gebäude-Energie-Gesetz) zu prüfen oder mit dem KfW 55 Haus eine sehr beliebte Form für das Eigenheim umzusetzen. In jedem Fall sind unsere Energiesparhäuser eine lukrative Investition.

Wenn Sie ein Nullenergiehaus bauen wollen, sollten Sie bei den Kosten bzw. Mehrkosten immer langfristig rechnen. Die Erfahrungen zeigen, dass sich die Mehrkosten von Nullenergiehäusern in den meisten Fällen bereits nach 10 Jahren amortisiert haben. Spätestens ab diesem Zeitpunkt schlagen die finanziellen Vorteile dieses modernen Haustyps zu Buche, da Sie für Strom bzw. das Heizen im Idealfall keine Kosten aufzubringen haben. Sie setzen somit die zukunftsorientierte Grundlage, sich von zweifelsfrei steigenden Energiepreisen unabhängiger zu machen.

Kostenlose Hausbau-Infos

Mitwachshaus Flair 148

Das Mitwachshaus Flair 148 ist für alle Lebensphasen gut gerüstet. Trotz Flexbilität verliert es nicht an Charme. Das Haus hält was der Name verspricht.

 


Zum Mitwachshaus Flair 148

Aura 136

Urbanes Design und funktionale Eleganz – dafür steht das Massivhaus „Aura 136“. Die geradlinige Architektur beeindruckt nicht nur optisch, sondern bietet auch Raum für funktionale Aspekte.


Zum Aura 136

Bungalow 128

Dieser Bungalow 128 hat es in sich - ein Zuhause für jede Lebensphase. Viel Platz, keine Stufen, zwei Bäder und vieles mehr finden Sie im Bungalow auf rund 128 Quadratmetern.


Zum Bungalow 128

Gibt es das Nullenergiehaus als Massivhaus?

Ja! Bei der Massivbauweise handelt es sich um den Standard, da Luftdichtigkeit und eine exzellente Wärmedämmung bei einem Fertighaus schwieriger umzusetzen sind bzw. mit deutlichen Mehrkosten verbunden sind. Mit Town & Country Haus haben Sie einen leistungsstarken Baupartner gefunden, der Ihnen durch die Massivbauweise (Stein auf Stein) zu einer wertstabilen Investition in Ihre Zukunft sowie Alterssicherung verhilft.

Finanzierung eines Nullenergiehauses: Mit attraktiven Fördermitteln eine breite Basis nutzen

Mit unserem konkurrenzlosen Hausbau-Schutzbrief genießen Sie umfassende Sicherheiten sowie Garantien.

Es ist verständlich, dass Ihnen als Bauherr vor allem Sicherheit und langfristige Planbarkeit am Herzen liegen. Genau aus diesen Gründen genießen Sie mit dem konkurrenzlosen Hausbau-Schutzbrief umfassende Sicherheiten sowie Garantien - und das zu jeder Phase des Bauprojekts. Unsere Baupartner werden Sie mit Ihrem Fachwissen und einem leistungsstarken Netzwerk vor Ort gezielt unterstützen, damit Ihr Traum vom eigenen Haus zeitnah wahr werden kann. Wir zeigen Ihnen, welche Fördermittel Ihnen für welche Baupläne aus dem Angebot der Kreditanstalt für Wiederaufbau offenstehen. Zu denken ist etwa an das KfW-Programm 153 'energieeffizient bauen'. Für die Integration hochmoderner Brennstoffzellen lassen sich ebenfalls sehr attraktive Förderkonditionen nutzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Finanzierungsstrategie jenseits des klassischen Bankkredits sicherstellen können und welche staatlichen und regionalen Förderoptionen Ihnen noch mehr finanzielle Sicherheit verleihen. Unsere Baupartner können Familien sehr zielführend beraten, denn jedes Bundesland setzt eigene Schwerpunkte bei der Förderung von Eigenheimen für Familien.

Energieeffizient bauen für die Zukunft mit Town & Country Haus

Das Thema 'Energieeffizienz' ist für Sie immer noch ein zentraler Baustein, aber Sie wollen abgesehen von Nullenergiehäusern weitere Optionen prüfen? Dann entdecken Sie das KfW 55 Haus von Town & Country Haus, das in Massivbauweise schlüsselfertig bezogen werden kann. Durch die umfassenden Garantien in puncto Bauzeit und Kosten können Sie zuverlässig planen. Innerhalb der typisierten Bauweise (Massivbau) genießen Sie unzählige Variationsmöglichkeiten, um Ihrem Traum vom Eigenheim so nah wie möglich kommen zu können. Insofern entscheiden Sie sich mit einem energiesparenden Haus von Town & Country Haus für eine gewinnbringende Anlage, mit der Sie jetzt und in der Zukunft sehr gut aufgestellt sind. Ihr Haus wird von erfahrenen Fachleuten geplant und gebaut, sodass es mit Blick auf Qualität und die Tragfähigkeit des Energiekonzeptes an keiner Stelle zu Kompromissen kommt.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

      






  
* Pflichtfelder