Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest
Kategorie: Pressemitteilungen

Modernes Stadthaus für Normalverdiener: Das Flair 152 RE

Die rechteckige Grundrissgestaltung bietet besonders hohen Wohnkomfort für die ganze Familie. Der im Kaufpreis enthaltene Hausbau-Schutzbrief macht dieses Massivhaus für Normalverdiener besonders attraktiv.

Längst sind Stadthäuser nicht mehr nur extravagante Luxusobjekte für kinderlose Großstadt-Paare. „Immer mehr Familien wünschen sich Massivhäuser mit der typischen Stadtvilla-Optik. Mit unserem neuen Stadthaus Flair 152 RE werden wir diesem Trend gerecht. Das neue Flair 152 RE ist auch für Normalverdiener erschwinglich und lässt den Traum vom Hausbau in Stadtnähe zu mietähnlichen Konditionen wahr werden“, sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, einem der führenden Massivhausanbieter in Deutschland.

Die geradlinige Architektur gibt dem Flair 152 RE seinen urbanen Charakter, die kluge Grundrissgestaltung macht dieses Stadthaus zu einem echten Familienhaus. Das Besondere ist seine rechteckige Form und die volle Geschosshöhe im Obergeschoss von 2,50 m. So kann der Platz im Haus optimal genutzt werden. Neben einem geräumigen Wohnzimmer und einer großen Küche, befindet sich im Erdgeschoss noch ein Arbeitszimmer. Im Obergeschoss stören keine Dachschrägen und drei großzügige Zimmer können ganz nach den Vorstellungen der Bewohner, als Schlaf-, Kinder- oder Gästezimmer eingerichtet werden.

„Das Stadthaus Flair 152 RE wird allen Ansprüchen an das moderne Wohnen gerecht, zum Beispiel mit einer Ankleide im Schlafzimmer. Aber auch die Möglichkeit ein Büro zu Hause einzurichten, ist für immer mehr Familien ein wichtiges Kriterium beim Hausbau. Kein Wunder, schließlich haben immer mehr Menschen die Möglichkeit auch von zu Hauses aus zu arbeiten,“ so Jürgen Dawo.

Stadthaus bauen mit Sicherheit

Was das Flair 152 RE besonders für Normalverdiener attraktiv macht, ist der Hausbau-Schutzbrief von Town & Country Haus. Dieser schützt Bauherren unter anderem mit einer FinanzierungSumme-Garantie vor unvorhersehbaren Mehrkosten. Ein Baugrundgutachten, unabhängige Qualitätskontrollen während des Hausbaus und ein Blower-Door-Test beugen Baumängeln vor.

Auch nach dem Hausbau sind Town & Country Haus Bauherren optimal abgesichert. Sollte doch ein Mangel nach der Hausübergabe festgestellt werden, kann dieser problemlos behoben werden – dank der Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 75.000 Euro.

„Gerade Normalverdiener haben kein unbegrenztes Budget für den Hausbau zur Verfügung. Umso wichtiger ist der Schutz vor finanziellen Risiken. Aus diesem Grund haben wir den umfangreichen Hausbau-Schutzbrief entwickelt. Dieser ist nicht nur im Kaufpreis des Stadthaus Flair 152 RE, sondern im Kaufpreis aller Town & Country Massivhäuser enthalten,“ erklärt Jürgen Dawo.