Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau rund um Wiesloch

Wiesloch liegt im Bundesland Baden-Württemberg und ist eine Stadt rund 13 Kilometer südlich von Heidelberg. Sie ist nach Sinsheim, Leimen und Weinheim die viertgrößte Stadt des Rhein-Neckar-Kreises und bildet mit der Nachbarstadt Walldorf ein Mittelzentrum der Region Rhein-Neckar. Wiesloch befindet sich teils an den südlichen Ausläufern des kleinen Odenwaldes, teils im Kraichgauer Hügelland und teils im Rheintal. Auf der Gemarkung fließen die fünf Bäche Leimbach, Waldangelbach, Gauangelbach, Maisbach und Ochsenbach. An Wiesloch grenzen die Ortschaften Nußloch, Mauer, Meckesheim, Leimen, Rauenberg, Dielheim, Walldorf und St. Leon-Rot. Wiesloch besteht aus den drei Stadtteilen Wiesloch, Wiesloch-Schatthausen und Wiesloch-Baiertal. In diesem Gebiet leben heute etwa 26.000 Einwohner.

 

Die Ursprünge von Wiesloch lassen sich bis in die keltische Zeit um 500 v. Chr. zurückverfolgen. In dem Ort ist seit dem 1. Jahrhundert Bergbau auf Blei, Galmei und Silber nachweisbar.

 

Von 120 bis 260 bestand im Westen von Wiesloch ein römisches Straßendorf „Vicus Wiesloch“ mit einigen Gutshöfen. Hier kreuzten sich die beiden römischen Fernstraßen Speyer-Bad Wimpfen-Limes und Ladenburg-Basel. Wenig später wurde ein im Jahr 1987 beim Bau eines Regenrückhaltebeckens am Röhrbuckel aufgefundener Keller eines Römerhauses ins Stadtzentrum versetzt. Auch in der Zeit der Völkerwanderung behielt der Siedlungsplatz an der alten Römerstraße seine Bedeutung.

 

Im 6. oder spätestens im 7. Jahrhundert entstand längs der Römerstraße nach Wimpfen und noch im Bereich des römischen Vicus der älteste Siedlungskern des heutigen Wiesloch. Am 12. September 801 wurde dieser Ort in einer Schenkungsurkunde an das Kloster Lorsch als „Wezzinloch“ erstmals erwähnt.

 

Wiesloch geriet im frühen 13. Jahrhundert unter die Herrschaft der Pfalzgrafen bei Rhein, der späteren Kurfürsten der Pfalz. Als Stadt wurde der Ort erstmals im Jahr 1288 in einer Urkunde des Pfalzgrafen Ludwig des Strengen erwähnt. Der genaue Zeitpunkt der Verleihung des Stadtrechts ist jedoch unbekannt. Wiesloch zählte von 1410 bis 1499 zur Herrschaft Pfalz-Mosbach.

 

Am 16. August 1632 fand die Schlacht bei Wiesloch zwischen den Schwedischen Truppen unter Gustav Adolf und den Kaiserlichen Truppen statt. Am 28. Januar 1689 wurde Wiesloch infolge des Pfälzischen Erbfolgekrieges von französischen Truppen heimgesucht und fast vollständig zerstört und niedergebrannt. Wiesloch gehörte bis 1803 zur Kurpfalz und ging danach im Zuge des Reichsdeputationshauptschlusses an das Großherzogtum Baden.

 

In den letzten Tagen des Krieges wurde der Staatsbahnhof zwischen Wiesloch und Walldorf am 22. März 1945 zum Ziel von Luftangriffen. Dabei wurden die Industrieanlagen schwer beschädigt.

 

Die Stadt kam mit der Kreisreform im Jahr 1973 zum neu gebildeten Rhein-Neckar-Kreis. Die Einwohnerzahl Wieslochs überschritt im Rahmen der Kreisreform der 1970er Jahre die 20.000er-Grenze. Sie wurde daraufhin zur Großen Kreisstadt erhoben.

 

Das Stadtwappen von Wiesloch zeigt in gespaltenem Schild vorne in Schwarz einen rot bewehrten und rot bezungten, goldenen Löwen, hinten schräg gerautet von Silber und Blau. Das Wappen symbolisiert den kurpfälzischen Löwen und die Wittelsbacher Rauten und bringt somit die Zugehörigkeit Wieslochs zur Kurpfalz zum Ausdruck.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Wiesloch für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Wiesloch auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt vier Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule, eine Förderschule, eine Hauptschule, eine Realschule, ein Gymnasium und einige Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Wiesloch.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Wiesloch besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Wiesloch und der näheren Umgebung befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. der Bergfried und einige Umfassungsmauern vom Wieslocher Schloss, der Freihof mit seinen charakteristischen Staffelgiebeln am höchsten Punkt der Kernstadt- er zählt zu den ältesten Gebäuden Wieslochs, die drei Türme der ehemaligen Stadtbefestigung- der Runde Turm, das Dörndl und der Sauermillichhaffe, die evangelische Stadtkirche mit gotischem Chor aus dem frühen 15. Jahrhundert, die barocke katholische St. Laurentius Kirche aus dem 18. Jahrhundert, die Heilig Kreuz Kirche von 1925, die Wieslocher Stadtapotheke- sie rühmt sich damit, die „erste Tankstelle der Welt“ zu sein, da im Jahr 1888 Bertha Benz bei ihrer Fahrt von Mannheim nach Pforzheim in der Wieslocher Apotheke Ligroin kaufte, nachdem ihr der Treibstoff ausgegangen war, das Rathaus der Stadt, die Pankratiuskapelle in Altwiesloch nahe der abgegangenen Wasserburg, die Lechnersche Mühle, das renaissancezeitliche Bürgerhaus, das Wasserschloss Schatthausen- es ist das bedeutendste Bauwerk in diesem Stadtteil, das städtische Kulturzentrum „Palatin“- hier finden Konzerte, Theater und Ausstellungen statt und das Wieslocher Heimatmuseum- es zeigt Gegenstände aus der Lokalgeschichte.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Wiesloch innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Baden-Württemberg
Landkreis: Rhein-Neckar-Kreis
Ort: Wiesloch
Fläche: 30,26km²
Einwohner: 25.959
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend
Entfernung:12,81 km

Haustyp: Domizil 192
Entfernung:32,55 km

Haustyp: Flair 113, mit Keller
Entfernung:40,23 km

Haustyp: Lichthaus 152
Entfernung:40,99 km

Haustyp: Flair 113
Entfernung:42,32 km

Hauskaufberater

Ort: 68723 Schwetzingen
Telefon: 06202 / 5907050
Entfernung: 12,72 km

Ort: 74927 Eschelbronn
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 12,81 km

Ort: 69469 Weinheim
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 29,36 km

Ort: 74078 Heilbronn-Kirchhausen
Telefon: 07066 / 9659740
Entfernung: 32,55 km

Ort: 74078 Heilbronn
Telefon: 07066 / 9659740
Entfernung: 32,55 km

Ort: 67071 Ludwigshafen
Telefon: 06237 / 976000
Entfernung: 33,51 km

Ort: 75196 Remchingen-Wilferdingen
Telefon: 07232 / 3646112
Entfernung: 40,23 km

Ort: 67483 Edesheim
Telefon: 06323 / 9892790
Entfernung: 40,99 km

Ort: 68642 Bürstadt
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 41,94 km

Ort: 67269 Grünstadt
Telefon: 06359 / 808400
Entfernung: 48,23 km