Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau rund um Riesa

Riesa liegt im Bundesland Sachsen und ist eine Mittelstadt im sächsischen Landkreis Meißen. Sie befindet sich an einem Elbbogen sowie an der Einmündung der Flüsse Jahna und Döllnitz. Die benachbarten Städte und Gemeinden sind Hirschstein, Stauchitz, Nünchritz, Strehla und Liebschützberg. Neben der Kernstadt gehören 15 Stadtteile zu  Riesa. Die Stadt wurde vor allem durch ihre Stahlindustrie sowie als Sportstadt bekannt. Riesa hat seit dem Jahr 1994 den Status Große Kreisstadt im Freistaat Sachsen. In diesem Gebiet leben heute etwa 30.000 Einwohner.

In der Zeit der römischen Kaiser und der Völkerwanderung ist in der Gegend um Riesa ein namenloser elbgermanischer Kleinstamm der Hermunduren nachgewiesen. Sie zogen im Zuge der Völkerwanderung westwärts und slawische Völker besiedelten das Gebiet. In dieser Zeit entstand in der Nähe des Zusammenflusses von Jahna und Elbe die Siedlung Riezowe, eine von vielen in einer relativ dicht bewohnten Gegend. Die Zeit der deutschen Dominanz in der Region begann im 10. Jahrhundert. Der Ort fand allerdings erst einige Jahrhunderte später nach der sogenannten deutschen Ostexpansion eine schriftliche Erwähnung. Etwa ab dem Jahr 1111 wurde ein vierseitig geschlossener Bauernhof am Abhang zur Jahna in ein Kloster umgewandelt. Dieses Ereignis, hielt eine Urkunde von Papst Calixt II. vom Oktober 1119 fest. Dabei handelte es sich um das deutsche Kloster in der Mark Meißen.

Dem Marktflecken Riesa wurde im Jahr 1623 durch den Kammerherrn des sächsischen Kurfürsten, Christoph Felgenhauer, das Stadtrecht verliehen, verbunden mit dem Recht, zweimal jährlich Märkte abhalten zu können.

Im Jahr 1820 wurde in der Stadt erstmals eine Poststation errichtet. Eine schnelle wirtschaftliche Entwicklung begann, als 1839 der erste Zug der Leipzig-Dresdner- Eisenbahn über die neue Elbbrücke fuhr. Der Güterumschlag vom Schiff auf die Schiene brachte der Gemeinde bedeutende Einnahmen. Riesa entwickelte sich mit den Eisenbahnverbindungen nach Leipzig, Dresden, Chemnitz, Elsterwerda, Jüterbog und Nossen zum bedeutenden Eisenbahnknoten in Nordsachsen. Im Jahr 1843 wurde mit dem Eisenhammerwerk der Grundstein für die Ansiedlung bedeutender Industrien gelegt.

Die Stadt Riesa erhielt am 23. September 2008 den von der Bundesregierung verliehenen Titel „Ort der Vielfalt“.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Riesa für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Riesa auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt fünf Grundschulen, zwei Oberschulen, drei Gymnasien und ein Berufsschulzentrum zur Verfügung. Die Berufsakademie in der Stadt bietet das Studium in sieben verschiedenen Fächern mit Bachelorabschluss an. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Riesa.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Riesa besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In und um Riesa befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. das Stadtmuseum Riesa, die städtische Galerie, die Freizeitinsel Riesa, das Kloster, der Tiergarten, das Rathaus der Stadt- es ging aus einem Benediktinerkloster und dem späteren Schloss von Rittergutsbesitzern hervor, die Klosterkirche St. Marien aus dem Jahr 1261, die Trinitatiskirche- sie wurde am 4. Juli 1897 feierlich eingeweiht und die Kirche in Pausitz- sie entstand 1752 bis 1755.

Die Sage vom Riesaer Riesen als Namensursprung wurde 1785 von dem Boritzer Pfarrer Johann Friedrich Ursinus erstmals aufgezeichnet. Sie besagt, dass einst ein Riese auf seiner Wanderschaft an das Ufer der Elbe kam. Bevor er den Fluss überschritt, machte er eine kurze Rast. Er spürte in seinen Stiefeln ein Drücken, das von den auf der langen Wanderschaft angesammelten Sandkörnchen und kleinen Steinchen herrührte. Der Riese setzte sich an das Ufer, zog stöhnend seine Stiefel aus und drehte sie um. So entstand ein großer Hügel, auf dem die ersten Häuser von Riesa erbaut wurden. So erklären die Riesaer den Namen ihrer Stadt.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Riesa innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Riesa sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Sachsen
Landkreis: Meißen
Ort: Riesa
Fläche: 58,84km²
Einwohner: 34.777
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Winkelbungalow 108, Winkelbungalow 108 E70 mit Keller
Entfernung:27,43 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend
Entfernung:27,52 km

Haustyp: Bodensee 129 - Elegance
Entfernung:39,69 km

Haustyp: Lifestyle 120 - Trend
Entfernung:48,25 km

Haustyp: Flair 113 - Style
Entfernung:50,47 km

Hauskaufberater

Ort: 04720 Döbeln
Telefon: 03431 / 678881
Entfernung: 23,12 km

Ort: 04741 Roßwein
Telefon: 034322 / 5140
Entfernung: 27,46 km

Ort: 04741 Roßwein
Telefon: 034322 / 5140
Entfernung: 27,46 km

Ort: 01454 Ottendorf-Okrilla OT Hermsdorf
Telefon: 035954 / 52109
Entfernung: 39,56 km

Ort: 01705 Freital
Telefon: 0351 / 27677974
Entfernung: 40,81 km

Ort: 01705 Freital
Telefon:
Entfernung: 40,81 km

Ort: 03253 Doberlug-Kirchhain
Telefon: 033766 / 212962
Entfernung: 41,27 km

Ort: 01187 Dresden
Telefon: 0351 / 4799998
Entfernung: 41,77 km

Ort: 09599 Freiberg
Telefon: 03731 / 1699476
Entfernung: 42,59 km

Ort: 01454 Radeberg
Telefon: 03528 / 416130
Entfernung: 48,24 km