Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau rund um Neustadt bei Coburg

Neustadt bei Coburg liegt im Bundesland Bayern und ist eine Große Kreisstadt im oberfränkischen Landkreis Coburg. Sie befindet sich im Nordosten des Landkreises im Obermainischen Hügelland an den südlichen Ausläufern des Frankenwaldes. Neben der Kernstadt gliedert sich Neustadt bei Coburg in 21 weitere Stadtteile. In diesem Gebiet leben heute etwa 15.500 Einwohner.

Neustadt bei Coburg hieß bis zum Jahr 1850 Neustadt an der Heyde, danach Neustadt an der Haide. Ab dem 1. Juli 1892 lautete die amtliche Bezeichnung Neustadt (Herzogthum Coburg). Die Umbenennung in Neustadt bei Coburg erfolgte im Jahr 1921.

Als Graf Hermann von Wolweswac in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts mit dem Bau einer Zollburg an der Rödenfurt die Stadt Neustadt gründete, befand sich die Oberherrschaft in den Händen der Grafen von Andechs, der späteren Herzöge von Meranien. Der Marktflecken (forum) wurde in einer Urkunde vom 16. Juni 1248 erstmals erwähnt. Die nächsten Landesherren waren die Henneberger, unter welchen Neustadt 1316 als Stadt bezeichnet wurde. Im Jahr 1353 kam Neustadt als Bestandteil der Pflege Coburg an das Haus Wettin, bei dem es bis zum Ende des Ersten Weltkrieges blieb. Die Stadt führt seitdem auch den doppelschwänzigen, rot bewehrten schwarzen Löwen im Wappen. Dieser erinnert an den damaligen wettinischen Landesherrn, den Markgrafen Friedrich den Strengen von Meißen.

Die Stadt lag an einer wichtigen Heer- und Handelsstraße zwischen Nürnberg und Leipzig, deren Furt durch die Röden bzw. die Brücke über den Fluss der Grund für die Zollstation war. Die Straße sorgte für den Aufschwung des Handwerks und der Beherbergungsbetriebe. Das Zentgericht befand sich vorher im heutigen Stadtteil Fechheim und wurde im 14. Jahrhundert nach Neustadt verlegt. Neustadt erhielt etwa um dieselbe Zeit eine Pfarrkirche.

In Neustadt gab es durch die Nähe des Thüringer Waldes schon bald holzverarbeitende Handwerker wie Tischler, Schreiner, Drechsler, Löffler, Büttner und Ludelmacher (Hersteller von hölzernen Säuglingsflaschen), die nebenbei auch schon Spielwaren herstellten. Im benachbarten Sonneberg begann man etwa um 1600 die Produkte dieser Handwerker mit der neu entwickelten Wismutmalerei zu verzieren. Die Spielwarenherstellung wurde schließlich der bedeutendste Wirtschaftszweig in Neustadt. Ab 1870 hatte die Branche den größten Aufschwung durch den Export.

Die Beschreibung des Stadtwappens lautet:“ In Gold ein doppelschwänziger rot bewehrter schwarzer Löwe. Das Wappen verweist auf den Übergang der Stadt im Jahr 1353 an Friedrich den Strengen, Markgraf von Meißen, den ersten wettinischen Landesherrn.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Neustadt bei Coburg für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Neustadt bei Coburg auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt vier Volksschulen, eine Volksschule zur Lernförderung, die Staatliche Regelschule Neustadt und das Staatliche Arnold-Gymnasium Neustadt zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Neustadt bei Coburg.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Neustadt bei Coburg besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In und um Neustadt bei Coburg befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie mit Trachtenpuppensammlung, das historische Weihnachtsmuseum, die Informationsstelle über die Teilung Deutschlands 1945-1990, die Stadtkirche St. Georg- ein im Kern spätgotischer Bau des frühen 16. Jahrhunderts, die Auferstehungskirche- ein rechteckiger Saalbau mit Dachreiter im Ansbacher Markgrafenstil von 1755/56, die katholische Kapelle St. Ottilia von 1930, die Michaelskirche im Stadtteil Fechheim- sie wurde 1703 erbaut, die Bergkirche in Höhn und das „Untere Schloss“ im Stadtteil Wildenheid- es stammt im Kern aus dem 17. Jahrhundert.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Neustadt bei Coburg innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Neustadt bei Coburg sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Beliebte Häuser in Neustadt b.Coburg

Bodensee 129 - Süd

Stadthaus Aura 136 - Trend

Bundesland: Bayern
Landkreis: Coburg
Ort: Neustadt b.Coburg
Fläche: 61,90km²
Einwohner: 16.109
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Lichthaus 152
Entfernung:10,83 km

Haustyp: Stadthaus Flair 124 - Trend, mit Luft-Wärme-Pumpe
Entfernung:38,86 km

Haustyp: Flair 125 - Style
Entfernung:69,18 km

Haustyp: Mehrplatzhaus 111
Entfernung:77,99 km

Haustyp: Flair 125
Entfernung:79,21 km

Hauskaufberater

Ort: 96237 Ebersdorf OT Großgarnstadt
Telefon: 09562 / 4041094
Entfernung: 10,83 km

Ort: 07318 Saalfeld
Telefon: 03671 / 458230
Entfernung: 38,92 km

Ort: 07318 Saalfeld
Telefon: 03671 / 458230
Entfernung: 38,92 km

Ort: 98544 Zella-Mehlis
Telefon: 03682 / 469804
Entfernung: 49,72 km

Ort: 95030 Hof
Telefon: 037606 / 37900
Entfernung: 55,12 km

Ort: 95448 Bayreuth
Telefon: 0921 / 1503938
Entfernung: 55,84 km

Ort: 95448 Bayreuth
Telefon: 0921 / 78778482
Entfernung: 55,84 km

Ort: 99310 Arnstadt
Telefon: 03628 / 588588
Entfernung: 57,37 km

Ort: 99097 Erfurt
Telefon: 0361 / 5657650
Entfernung: 70,14 km

Ort: 97526 Sennfeld
Telefon: 09721 / 4765116
Entfernung: 70,23 km