Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau in Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und ist eine kreisfreie Stadt. Sie befindet sich im Westen der Metropolregion Rhein-Neckar zwischen der Haardt, dem östlichen Rand des Pfälzerwalds, sowie dem Westrand der Oberrheinischen Tiefebene inmitten des größten pfälzischen Waldgebiets. Die Stadt ist eines der Zentren des deutschen Weinbaus und veranstaltet jährlich das Deutsche Weinlesefest. Die benachbarten Ortschaften sind die Kleinstadt Deidesheim sowie die Gemeinden Meckenheim, Ruppertsberg, Hassloch, Maikammer, Lindenberg und die Kleinstadt Lambrecht. In diesem Gebiet leben heute etwa 52.000 Einwohner.

 

Im Laufe der Zeit sind mit der Kernstadt Neustadt an der Weinstraße einige umliegende Siedlungen, Weiler und Gehöfte so zusammengewachsen, dass ihre einstigen Grenzen zur Stadt verwischt sind, so die Hambacher Höhe im Südwesten, der Branchweilerhof im Südosten sowie das Afrikaviertel und das Schöntal im Westen. Diese gelten heute als Stadtviertel ohne besondere Privilegien.

 

Das bekannteste Stadtviertel ist Winzingen, welches 774 erstmals erwähnt wurde und damit viel älter ist, als die im frühen 13. Jahrhundert gegründete „Neue Stadt“.

 

Neustadt erhielt schon wenige Jahrzehnte nach der Ortsgründung im frühen 13. Jahrhundert am 6. April 1275 die Stadtrechte.

 

Neustadt kam nach dem Wiener Kongress 1815 zunächst zu Österreich und im Jahr 1816 aufgrund eines Staatsvertrags zum Königreich Bayern, bei welchem es bis 1945 blieb. Es gehörte zum Rheinkreis, der ab dem Jahr 1837 Pfalz genannt wurde. Die Stadt wurde bei dessen Neugliederung 1818 Sitz eines Landkommissariats. Neustadt erhielt im Jahr 1847 durch die Pfälzische Ludwigsbahn Bahnanschluss.

 

Im Jahr 1920 schied Neustadt, ebenso wie sechs weitere pfälzische Städte, aus ihrem Bezirksamt aus und wurde eine kreisunmittelbare Stadt.

 

Die bis dahin eigenständigen Gemeinden Diedesfeld, Geinsheim, Gimmeldingen, Hambach, Haardt, Königsbach, Lachen-Speyerdorf und Mußbach wurden 1969 nach Neustadt eingemeindet. Im Jahr 1974 folgte der Ort Duttweiler.

 

Das Stadtwappen zeigt:“ Auf schwarzem Grund einen rechtsgewendeten goldenen Löwen, der rot bewehrt und bezungt ist und eine rote Krone trägt, an der sich drei rote Kreuze befinden.“

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Neustadt an der Weinstraße für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Neustadt auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt zwölf Grundschulen, eine Förderschule, zwei Realschulen, drei Gymnasien und das Berufliche Gymnasium der Berufsbildenden Schule Neustadt zur Verfügung. In der Stadt befindet sich außerdem der Weincampus, eine gemeinsame Einrichtung der Hochschulen Bingen, Ludwigshafen und Kaiserslautern zum Studium der Önologie. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Neustadt an der Weinstraße.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Neustadt an der Weinstraße besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Neustadt an der Weinstraße befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die Stiftskirche aus dem 14. Jahrhundert, das Herz-Jesu-Kloster auf der Hambacher Höhe am Haardtrand, die alte Johanneskirche in Mußbach, die Nikolauskirche in Gimmeldingen, der historischer Steinhäuser Hof, die ehemalige Universität Casimiranium, das Hambacher Schloss, die Burg Spangenberg über dem Elmsteiner Tal, das Stadtmuseum Villa Böhm, das Otto-Dill-Museum, das Weinbaumuseum „Getreidekasten“ im Herrenhof, das Pfälzische Bibelmuseum, das Eisenbahnmuseum, der restaurierte Herrenhof Mußbach als Kulturzentrum der Stadt, die Kleinkunstbühne „die reblaus“ im Theater Katakombe und die Freilichtbühne im Park der Villa Böhm.

 

Seit dem Jahr 1949 wird in Neustadt an der Weinstraße im Rahmen des Deutschen Weinlesefestes die Deutsche Weinkönigin gewählt und gekrönt. Der Höhepunkt des Festes ist der größte Winzerfestzug Deutschlands.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Neustadt an der Weinstraße innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Neustadt an der Weinstraße sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Neustadt an der Weinstraße
Ort: Neustadt an der Weinstraße
Fläche: 117,10km²
Einwohner: 53.658
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Lichthaus 152
Entfernung:10,05 km

Haustyp: Wintergartenhaus 118 - Trend
Entfernung:21,29 km

Haustyp: Doppelhaus Aura 136, KfW55 Effizienzhaus
Entfernung:29,89 km

Haustyp: Stadtvilla 145
Entfernung:31,21 km

Haustyp: Flair 113
Entfernung:40,18 km

Hauskaufberater

Ort: 67483 Edesheim
Telefon: 06323 / 9869604
Entfernung: 10,06 km

Ort: 67311 Tiefenthal
Telefon: 06351 / 9998837
Entfernung: 21,24 km

Ort: 67269 Grünstadt
Telefon: 06359 / 808400
Entfernung: 23,41 km

Ort: 68753 Waghäusel
Telefon: 0176 / 61040608
Entfernung: 29,89 km

Ort: 67716 Heltersberg
Telefon: 06333 / 60270
Entfernung: 31,05 km

Ort: 67716 Heltersberg
Telefon: 06333 / 602727
Entfernung: 31,43 km

Ort: 68723 Schwetzingen
Telefon: 06202 / 5907050
Entfernung: 32,41 km

Ort: 68642 Bürstadt
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 39,95 km

Ort: 69469 Weinheim
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 44,73 km

Ort: 74927 Eschelbronn
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 53,13 km