Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau rund um Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna liegt im Südwesten des Bundeslandes Sachsen und ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Zwickau. Sie ist naturräumlich dem Grenzgebiet zwischen Mittelsächsischem Hügelland und Erzgebirgsvorland bzw. dem Erzgebirgsbecken im südwestlichen Teil Sachsens zuzuordnen. Das Stadtgebiet erstreckt sich von der Landesgrenze zu Thüringen bis zur östlichen Nachbarstadt Chemnitz über eine Distanz von rund 13 Kilometern. Die benachbarten Städte und Gemeinden sind Chemnitz im Osten, Callenberg, Niederfrohna und Waldenburg im Südwesten bzw. Nordosten, Jückelberg im Nordwesten sowie Hartmannsdorf und Peinig im Nordosten. In diesem Gebiet leben heute etwa 24.000 Einwohner.

Im Jahr 1248 wurde ein Johannes de Limbach und im Jahr 1348 die Pfarrei erstmals erwähnt. Das damalige Dorf erhielt zum 1. Januar 1883 das Stadtrecht. Am 1. Juli 1950 wurde es auf SED-Beschluss mit Oberfrohna zu Limbach-Oberfrohna vereinigt.

Oberfrohna wurde im Jahr 1415 als „Querchfrohne“ zum ersten Mal erwähnt. Die Eingemeindung von Rußdorf sowie auch die Verleihung der Stadtrechte erfolgten 1935.

Der Stadtteil Rußdorf wurde im Jahr 1335 erstmals urkundlich erwähnt, Kändler im Jahr 1375, Pleißa erstmals am 13. Dezember 1375, Wolkenburg-Kaufungen 1241 bzw. 1226 und der Ort Bräunsdorf im Jahr 1290.

Am 1. Juli 1950 entstand die Doppelstadt Limbach-Oberfrohna durch die Vereinigung der beiden Städte Limbach und Oberfrohna. Der größere Ort Limbach erhielt das Stadtrecht im Jahr 1883 und das kleinere Oberfrohna wurde 1935 nach der Eingemeindung von Rußdorf zur Stadt erklärt. Im Zuge der Gebietsreform 1952 wurde die noch junge Stadt in den Kreis Chemnitz, dann Karl-Marx-Stadt-Land eingegliedert. Dieser befand sich im gleichnamigen Bezirk der DDR.

Der zugehörige Landkreis existierte als Landkreis Chemnitz nach der Wende im wieder gegründeten Freistaat Sachsen weiter. Limbach-Oberfrohna erhielt im Jahr 1994 den Status einer Großen Kreisstadt.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Limbach-Oberfrohna für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Limbach-Oberfrohna auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt und den nahegelegenen Stadtteilen acht Grundschulen, eine Förderschule, drei Oberschulen und das Albert-Schweitzer-Gymnasium zur Verfügung. Das schulische Angebot wird mit dem Beruflichen Schulzentrum für Bau- und Oberflächentechnik, der Kreismusikschule und einer Volkshochschule  abgerundet. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Limbach-Oberfrohna.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Limbach-Oberfrohna besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Limbach-Oberfrohna befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die Lutherkirche Oberfrohna im neugotischen Stil- die Grundsteinlegung erfolgte im Jahr 1890 und die Kirchweihe 1893, die Stadtkirche Limbach, die St. Mauritiuskirche zu Wolkenburg, das Schloss Wolkenburg- ein Kleinod im Muldental, das Esche-Museum mit einer Ausstellung zur Textilindustrie und zur  Heimatgeschichte, das Rathaus Frohnfeste, der Tierpark Limbach-Oberfrohna- er wurde 1959 gegründet und das Naturdenkmal Hanneloreneiche.

In Limbach-Oberfrohna fand vom 2. bis 4. September 2016 der 25. Tag der Sachsen statt. Mit 1048 Spielern wurde in dieser Zeit ein neuer Weltrekord im „Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spielen“ aufgestellt.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Limbach-Oberfrohna innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Limbach-Oberfrohna sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Sachsen
Landkreis: Zwickau
Ort: Limbach-Oberfrohna
Fläche: 50,17km²
Einwohner: 25.957
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Stadtvilla 145 - Elegance, Mit Keller
Entfernung:25,09 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend
Entfernung:37,02 km

Haustyp: Winkelbungalow 108, Winkelbungalow 108 E70 mit Keller
Entfernung:37,11 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Style, Variante modern (Pultdach)
Entfernung:43,13 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend, KfW 60, verstärkte Dämmung im Boden-, Außenwand- und Dachbereich sowie Solaranlage
Entfernung:46,46 km

Hauskaufberater

Ort: 09116 Chemnitz
Telefon: 0371 / 23449233
Entfernung: 9,23 km

Ort: 09111 Chemnitz
Telefon: 0371 / 4504997
Entfernung: 10,98 km

Ort: 08371 Glauchau
Telefon: 0172 / 7928952
Entfernung: 16,51 km

Ort: 09366 Stollberg
Telefon: 037296 / 929940
Entfernung: 16,91 km

Ort: 04643 Geithain
Telefon: 034341 / 43122
Entfernung: 22,17 km

Ort: 08056 Zwickau
Telefon: 0375 / 281936
Entfernung: 25,07 km

Ort: 04654 Frohburg
Telefon: 034341 / 43122
Entfernung: 25,93 km

Ort: 04741 Roßwein
Telefon: 034322 / 5140
Entfernung: 37,07 km

Ort: 04741 Roßwein
Telefon: 034322 / 5140
Entfernung: 37,07 km

Ort: 04720 Döbeln
Telefon: 03431 / 678881
Entfernung: 39,06 km