Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau in Tönisvorst

Tönisvorst liegt im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen am Niederrhein und ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf. Sie grenzt unmittelbar an die Städte Krefeld, Kempen, Willich und Viersen sowie an die Gemeinde Grefrath. Die Stadt besteht aus den beiden ursprünglich eigenständigen Hauptorten St. Tönis und Vorst sowie den Siedlungen Kehn und Laschenhütte. Im Kreis Viersen ist Tönisvorst die fünftgrößte Stadt. In diesem Gebiet leben heute etwa 29.500 Einwohner.

Am 1. Januar 1970 wurde Tönisvorst aus den Gemeinden St. Tönis und Vorst sowie aus Teilen der Gemeinden Anrath, Oedt und Neersen gebildet. Am 27. März 1979 wurde Tönisvorst durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen das Recht verliehen, künftig die Bezeichnung Stadt zu tragen.

Während der Soester Fehde 1447 bis 1449 stritten sich der Kölner Kurfürst und der Herzog von Kleve um die Vorherrschaft am Rhein. St. Tönis und Vorst mussten wie andere Honnschaften des Kurfürstentums Köln Mittel zu Kriegs- und Rüstungszwecken abliefern, was in Vorst zunächst in Form von Hafer erfolgte. Im Jahr 1479 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung einer Windmühle in der St. Töniser Heide.

Im Frieden von Lunèville wurde 1801 der Niederrhein offiziell an Frankreich abgetreten und St. Tönis in Saint Antoine umbenannt.

Im Jahr 1815 kam es beim Wiener Kongress zur Wiederherstellung der vorrevolutionären politischen Ordnung und Neuaufteilung Europas. Dabei kam der Niederrhein und demzufolge auch St. Tönis und Vorst zu Preußen. Vorst wurde 1816 in den Kreis Kempen eingegliedert und die Honschaft Kehn wurde 1818/19 mit Vorst zusammengefasst.

In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts gab es noch zehn bäuerliche Betriebe, welche im Ortskern angesiedelt waren. In Tönisvorst existierten als industrielle Betriebe in den 1920er Jahren eine Webschützenfabrik, eine Kapokfabrik, eine Krautpresse, zwei Ziegeleien und ein Mühlenbetrieb. Daneben gab es landwirtschaftliche Handwerksbetriebe wie neun Schmieden und Sattlereien. Zu dieser Zeit war Schmuggel ein einträgliches und beliebtes Geschäft. Dazu besorgte man sich in den Niederlanden günstig Tabak oder Kaffee und verkaufte ihn vor Ort.

Die Beschreibung des Stadtwappens lautet:“ In Silber eine durchgehende, gestürzte blaue Spitze, belegt mit einem schwebenden goldenen Antoniuskreuz.“

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben  planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Tönisvorst für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Tönisvorst auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Gesamtschulen, Realschulen, Gymnasien und verschiedene Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten im Tönisvorst.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Tönisvorst besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Tönisvorst befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. die vier Herrenhäuser im Stadtteil Vorst- das Haus Donk wurde einige Jahre vom US-amerikanischen Fußballnationaltorhüter Kasey Keller bewohnt, als dieser für Borussia Mönchengladbach spielte, das Alte Rathaus, der Mertenshof und der Wasserturm St. Tönis, die Streuff-Mühle- sie wurde 1769/70 erbaut und die Pfarrkirche St. Cornelius in St. Tönis.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Tönisvorst innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Tönisvorst sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Landkreis: Viersen
Ort: Tönisvorst
Fläche: 44,33km²
Einwohner: 30.207
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Bungalow 128 - Elegance, KfW 55, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Smart Home, Grundrissänderung
Entfernung:32,68 km

Haustyp: Doppelhaus Mainz 128, Doppelhaushälfte Mainz 128 als Pultdach Variante
Entfernung:82,16 km

Haustyp: Stadthaus Aura 125
Entfernung:90,81 km

Haustyp: Bodensee 129 - Elegance, Wärmepumpe, Photovoltaikanlage
Entfernung:108,59 km

Haustyp: Karlsruhe 124
Entfernung:120,39 km

Hauskaufberater

Ort: 47877 Willich
Telefon: 02154 / 8898770
Entfernung: 7,62 km

Ort: 41468 Neuss
Telefon: 02131 / 7601550
Entfernung: 24,75 km

Ort: 47608 Geldern
Telefon: 02831 / 9102780
Entfernung: 24,99 km

Ort: 47495 Rheinberg
Telefon: 02843 / 175900
Entfernung: 25,92 km

Ort: 41515 Grevenbroich
Telefon: 02181 / 7568620
Entfernung: 26,21 km

Ort: 41515 Grevenbroich
Telefon: 02181 / 70537310
Entfernung: 26,64 km

Ort: 42549 Velbert
Telefon: 02051 / 9150722
Entfernung: 37,24 km

Ort: 50859 Köln
Telefon: 0221 / 5696758
Entfernung: 46,91 km

Ort: 50170 Kerpen
Telefon: 02273 / 9529290
Entfernung: 48,99 km

Ort: 50733 Köln
Telefon: 0221 / 4740107
Entfernung: 51,49 km