Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau in Rudolstadt

Rudolstadt liegt im Freistaat Thüringen und ist eine Stadt im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Die ehemalige fürstliche Residenzstadt befindet sich eingebettet in einem waldumgebenen Tal und zieht sich bandartig am weiten Bogen des Flusses Saale entlang. Im Süden der Stadt beginnt das Thüringer Schiefergebirge, im Norden und Westen von Rudolstadt erstreckt sich die wasserarme, dünn besiedelte Muschelkalkformation der Ilm-Saale-Platte und östlich der Saale liegt die Hintere Heide, die vom Hausberg, dem 481 Meter hohen Kulm, dominiert wird. Rudolstadt gliedert sich in zwölf Ortsteile. Die benachbarten Ortschaften sind Bad Blankenburg, Rottenbach, Remda-Teichel, Uhlstädt-Kirchhasel, Unterwellenborn und Saalfeld. In diesem Gebiet leben heute etwa 23.600 Einwohner.

Eine teilweise Ansiedlung von Slawen ist aus der Zeit nach 500 über archäologische Funde nachgewiesen. Im Jahr 776 wurde der Ort erstmals urkundlich als „Rudolfestat“ als Schenkung Karls des Großen an das Kloster Hersfeld erwähnt.

Rudolstadt war Anfang des 13. Jahrhunderts im Besitz der Grafen von Orlamünde und ging 1334 an die Grafen von Schwarzburg über. In der Stadt sind zwischen den Jahren 1264 und 1334 die „Niedere Burg“ und die „Obere Burg“ urkundlich nachgewiesen. Im 14. Jahrhundert erfuhr Rudolstadt eine entscheidende Erweiterung. Dabei erhielt eine am Fuß des Burgberges entstandene Siedlung durch die Grafen von Orlamünde das Stadtrecht. Daraus resultierten der Bau des Marktplatzes mit Befestigung und der Bau des Rathauses.

Die Stadt war seit 1340 im Besitz der Grafschaft Schwarzburg und wurde bis zum Jahr 1920 deren Hauptstadt. Im Rahmen des Thüringischen Grafenkrieges erlitten die Stadt und die beiden Burgen erhebliche Zerstörungen. Rudolstadt bekam im Zuge des Wiederaufbaus von 1345 bis 1437 ein völlig neues Gesicht.

Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde die ursprüngliche „Neustadt“ zur „Alten Neustadt“ und die „Neue Neustadt“ bebaut. Das 18. und 19. Jahrhundert brachte der Stadt eine kulturelle Blütezeit, als in Rudolstadt zahlreiche Künstler lebten. Auch Friedrich Schiller weilte oft in der Stadt.

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ In Grün ein nach links steigender golden bekrönter und bewehrter doppelschwänziger goldener Löwe.“

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Rudolstadt für einen Hausbau bestens geeignet.

Natürlich gibt es in Rudolstadt auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt vier Grundschulen, ein Förderzentrum, eine integrierte Gesamtschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Das schulische Angebot wird mit einer Volkshochschule, einer Musikschule und einer Berufsbildenden Schule abgerundet. Auf die ganz kleinen „Knirpse“ warten die Kindergärten in Rudolstadt.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Rudolstadt besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

Im Jahr 1996 erhielt Rudolstadt den Kulturpreis des Landes Thüringen für die Bewahrung der kulturellen Traditionen einerseits und andererseits für das beherzte Engagement bei der Entwicklung neuer kultureller Projekte.

In Rudolstadt befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. das Schloss Heidecksburg, das Stadtschloss Ludwigsburg, die prachtvolle evangelische St. Andreaskirche- sie wurde im 15. und 16. Jahrhundert erbaut, die evangelische Lutherkirche- ein neugotischer Bau aus dem Jahr 1906, die katholische Pfarrkirche von 1886, das Alte Rathaus- ein spätgotischer Bau aus dem Jahr 1524, die drei Thüringer Bauernhäuser in Rudolstadt als ältestes Freilichtmuseum Deutschlands, das Schillerhaus- zur Erinnerung an Schiller und Goethe, die hier 1788 erstmals zusammentrafen und das Theater der Stadt als eines der traditionsreichsten Schauspielhäuser Thüringens.

In Rudolstadt findet jährlich das größte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands statt, welches Musiker und Gäste aus der ganzen Welt nach Thüringen zieht. Eines der größten Volksfeste Thüringens ist das Rudolstädter Vogelschießen mit vielen Attraktionen.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Rudolstadt innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Thüringen
Landkreis: Saalfeld-Rudolstadt
Ort: Rudolstadt
Fläche: 55,38km²
Einwohner: 24.285
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Stadthaus Flair 124 - Trend, mit Luft-Wärme-Pumpe
Entfernung:8,55 km

Haustyp: Mehrplatzhaus 111
Entfernung:40,05 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Modern
Entfernung:54,24 km

Haustyp: Stadthaus Flair 152 RE
Entfernung:59,94 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Style, Variante modern (Pultdach)
Entfernung:74,79 km

Hauskaufberater

Ort: 07318 Saalfeld
Telefon: 03671 / 458230
Entfernung: 8,48 km

Ort: 07318 Saalfeld
Telefon: 03671 / 458230
Entfernung: 8,48 km

Ort: 99425 Weimar
Telefon: 036453 / 290422
Entfernung: 26,32 km

Ort: 07745 Jena
Telefon: 03641 / 6340700
Entfernung: 28,20 km

Ort: 99310 Arnstadt
Telefon: 03628 / 588588
Entfernung: 29,41 km

Ort: 99425 Weimar
Telefon: 03643 / 908370
Entfernung: 29,99 km

Ort: 99097 Erfurt
Telefon: 0361 / 5657650
Entfernung: 32,55 km

Ort: 99094 Erfurt OT Schmira
Telefon: 0361 / 7894224
Entfernung: 36,62 km

Ort: 99091 Erfurt
Telefon: 0361 / 555990
Entfernung: 39,98 km

Ort: 99087 Erfurt
Telefon: 0361 / 5548763
Entfernung: 40,04 km