Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau in Ingelheim am Rhein

Ingelheim am Rhein liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und ist eine große kreisangehörige Stadt im Landkreis Mainz-Bingen. Sie befindet sich im Norden von Rheinhessen, am Rheinknie im Südwesten Deutschlands und westlich der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz. Dabei bildet der Rhein die nördliche Grenze des Stadtgebiets. Nahegelegene größere Städte sind Mainz, Wiesbaden, Bad Kreuznach und Worms. Das Stadtgebiet Ingelheims ist in sechs Stadtteile gegliedert. Ingelheim am Rhein ist heute Mittelzentrum im Landkreis Mainz-Bingen und seit dem Jahr 1996 Kreisstadt sowie Sitz des Kreistages. Aufgrund des überwiegenden Rotweinanbaus wird sie auch als „Die Rotweinstadt“ bezeichnet. In diesem Gebiet leben heute etwa 24.000 Einwohner.

Funde von Faustkeilen belegen, dass das Gebiet um Ingelheim bereits in der Altsteinzeit vor ungefähr 50.000 Jahren besiedelt war. Die Gegend diente nach der Eroberung durch die Römer zur Versorgung der römischen Truppen und der Bevölkerung des damaligen Mogontiacum.

Der Raum Ingelheim wurde ab dem 5. Jahrhundert von den Franken besiedelt.  Das heutige Ober-Ingelheim entwickelte sich in dieser Zeit als eine der ersten Ingelheimer Siedlungen zum Dorf. Die nähere Region um den Ort war später als Ingelheimer Reich und ab dem 14. Jahrhundert dann als Ingelheimer Grund bekannt.

Ingelheims berühmtester Sohn, der Kosmograph Sebastian Münster, wurde im Jahr 1488 geboren. Er war Mitautor des neben der Bibel meistgelesenen Buches des 16. bis 17. Jahrhunderts, der „Cosmographia“, einer historisch-geographischen Beschreibung der Welt.

Die Industrialisierung, deren Zeugnisse vor allem noch in Nieder-Ingelheim zu sehen sind, brachten die 1860er Jahre. Die Eisenbahnstrecke zwischen Mainz und Bingen wurde eingeweiht und Nieder-Ingelheim bekam einen Bahnhof, der damals allerdings schon Ingelheim hieß. Diese Strecke wurde durch die hessische Ludwigsbahn betrieben.

Die bis dahin eigenständigen Gemeinden Frei-Weinheim, Ober-Ingelheim und Nieder-Ingelheim wurden am 1. April 1939 zur Stadt Ingelheim am Rhein vereinigt. Im gleichen Jahr wurde Ingelheim zur Stadt erhoben.

Ingelheim gehörte ab dem 30. August 1946 zum neu geschaffenen Land Rheinland-Pfalz. Bis 1969 gehörte die Stadt zum Landkreis Bingen. Am 15. Januar 1947 erfolgte die Zusammenlegung der ehemals eigenständigen Orte zur Stadt Ingelheim am Rhein.

Das Stadtwappen zeigt den Reichsadler, einen schwarzen, rot bewehrten und bezungten Adler auf silbernem Grund. Das Wappen wurde durch Urkunde vom 1. April 1939 von der hessischen Regierung bestätigt.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Ingelheim am Rhein für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Ingelheim auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt drei Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule, eine Sonderschule, eine Realschule und das Sebastian-Münster Gymnasium zur Verfügung. Das schulische Angebot wird mit der Berufsbildenden Schule in Nieder-Ingelheim abgerundet. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Stadt.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Ingelheim am Rhein besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Ingelheim befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, die Burgkirche- sie zählt zu einer der besterhaltenen Wehrkirchen im Südwestdeutschen Raum und liegt innerhalb eines doppelten Mauerrings aus dem 13. Jahrhundert, die Kirche St. Remigius in Nieder-Ingelheim- das barocke Kirchenschiff stammt aus dem 18. Jahrhundert, die Saalkirche- sie wurde 997 in Nieder-Ingelheim als Kapelle St. Peter der Kaiserpfalz errichtet, der Selztaldom in Großwinternheim im neuromanischen Stil- er stammt aus dem späten 19. Jahrhundert, die bedeutende Ingelheimer Kaiserpfalz- sie stammt aus dem 8. Jahrhundert und diente den Kaisern und Königen bis ins 11. Jahrhundert als Regierungs- und Aufenthaltsort, das Museum bei der Kaiserpfalz- es informiert über die nach 785 von Karl dem Großen in Ingelheim erbaute Kaiserpfalz und der Bismarckturm auf dem Westerberg- er wurde im Jahr 1912 fertig gestellt und war der teuerste in Rheinland-Pfalz.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Ingelheim am Rhein innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Ingelheim am Rhein  sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Mainz-Bingen
Ort: Ingelheim am Rhein
Fläche: 49,87km²
Einwohner: 24.159
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Lichthaus 152 - Style
Entfernung:43,10 km

Haustyp: Flair 113
Entfernung:46,71 km

Haustyp: Wintergartenhaus 118 - Trend
Entfernung:48,47 km

Haustyp: Flair 125
Entfernung:51,39 km

Haustyp: Karlsruhe 124
Entfernung:70,68 km

Hauskaufberater

Ort: 55435 Gau-Algesheim
Telefon: 06725 / 3094560
Entfernung: 3,42 km

Ort: 65232 Taunusstein
Telefon: 06128 / 9298200
Entfernung: 24,19 km

Ort: 65719 Hofheim/Ts
Telefon: 06192 / 39312
Entfernung: 26,52 km

Ort: 55618 Simmertal
Telefon: 06754 / 946590
Entfernung: 43,08 km

Ort: 67269 Grünstadt
Telefon: 06359 / 808400
Entfernung: 46,88 km

Ort: 68642 Bürstadt
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 47,07 km

Ort: 67311 Tiefenthal
Telefon: 06351 / 9998837
Entfernung: 48,53 km

Ort: 61250 Usingen
Telefon: 06081 / 449300
Entfernung: 51,29 km

Ort: 56220 Urmitz
Telefon: 02630 / 9677660
Entfernung: 61,88 km

Ort: 69469 Weinheim
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 63,49 km