Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau in Bad Pyrmont

Bad Pyrmont liegt im Bundesland Niedersachsen und ist eine Kurstadt im Landkreis Hameln-Pyrmont. Sie befindet sich im Weserbergland zwischen Hameln und Paderborn sowie an der deutsch-niederländischen Ferienstraße Oranier-Route. Durch das Stadtgebiet fließt die Emmer. Bad Pyrmont grenzt an die niedersächsischen Gemeinden Aerzen, Emmerthal und die Samtgemeinde Polle sowie an die Städte Blomberg, Barntrup und Lüdge im Kreis Lippe. In diesem Gebiet leben heute etwa 20.600 Einwohner.

Bad Pyrmont ist ein traditionsreiches Kurbad und ein niedersächsisches Staatsbad mit vielen entsprechenden Kureinrichtungen von hohem nationalem und internationalem Rang. Der Ort wurde 1556/57 bekannt, als 10.000 Menschen aus ganz Europa kamen, um Heilung zu finden und die wundertätige Quelle zu erleben. Bad Pyrmont besitzt einen der schönsten Kurparks in Deutschland mit einem berühmten Palmengarten, der größten Palmenfreianlage nördlich der Alpen. Heute werden sechs Heilquellen genutzt, von denen auch die Huflandtherme- ein öffentliches Wellnes-Schwimmbad- versorgt wird.

Die Pyrmonter Heilquellen kannten und nutzten schon die Römer und Germanen. Dies ist durch etwa 300 bronzene Fibeln, eine provinzialrömische emaillierte Schöpfkelle und drei römische Denare belegt. Diese wurden im Jahr 1863 bei Bauarbeiten an der Brodelquelle entdeckt und stammen aus der Zeit der letzten Jahrzehnte v. Chr. bis weit ins 4. Jahrhundert hinein.

Die Anfänge der Ortschaft Pyrmont liegen im Mittelalter. Im Jahr 1180 nach dem Sturz Herzog Heinrichs des Löwen fiel der westliche Teil des alten Herzogtums Sachsen an den Erzbischof von Köln. Pyrmont tauchte im Jahr 1184 erstmals in historischen Aufzeichnungen auf. Der Ort war im Mittelalter Sitz der kleinen Grafschaft Pyrmont, die im Jahr 1625 an die Grafen von Waldeck fiel. Pyrmont bestand zu dieser Zeit aus einem kleinen Häuschen und aus dem alten Wasserschloss.

Nach dem Jahr 1728 begann der Aufstieg Pyrmonts zu einem beliebten Erholungs- und Badeort der oberen Schichten und machte sogar dem berühmten Karlsbad seinen ersten Platz unter den europäischen Bädern streitig.

Pyrmont war nach einer Erbteilung im Jahr 1805 kurzfristig noch einmal bis 1812 selbständig, wurde aber dann wieder mit Waldeck vereinigt. Der Ort bekam 1872 eine Eisenbahnanbindung an die Bahnstrecke Hannover-Altenbeken.

Im Jahr 1914 erhielt die Stadt den Namen Bad Pyrmont. Die Stadt und der umliegende Bezirk wurden am 30. November 1921 in die preußische Provinz Hannover eingegliedert.

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ In einem gotischen Wappenschild mit silbernem Grund ein rotes Ankerkreuz“.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Bad Pyrmont für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Bad Pyrmont auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt und den eingemeindeten Ortsteilen fünf Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule, eine Förderschule, eine Realschule, ein Gymnasium und das Berufsförderungswerk Bad Pyrmont zur Verfügung. Auf die ganz kleinen „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Stadt.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Bad Pyrmont besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Bad Pyrmont befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. das Museum im Schloss mit Sonderausstellungen und stadt- und badgeschichtlichen Sammlungen, die Hünenburg- Reste eines Wohnturmes aus dem 9. oder Anfang des 10. Jahrhunderts, die Schellenburg- sie wurde um 1184 erbaut, noch heute sind Reste von Bruchsteinmauerwerk sichtbar, der Schellenturm auf dem Schellenberg- er wurde 1824 aus Resten der Burg erbaut, das Schauspielhaus- ein Kurtheater aus dem Jahr 1818, die St.- Petri- Kirche- eine dreischiffige Basilika aus unverputztem Rotsandstein mit ungewöhnlichem Doppel-Querschiff ,die Evangelisch-lutherische Stadtkirche aus dem Jahr 1877 und das Bad Pyrmonter Schloss.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Bad Pyrmont innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Hameln-Pyrmont
Ort: Bad Pyrmont
Fläche: 61,96km²
Einwohner: 20.920
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Bungalow 128 - Style
Entfernung:31,97 km

Haustyp: Lichthaus 152 - Style
Entfernung:36,26 km

Haustyp: Lifestyle 120 - Trend, Energiesparhaus E55
Entfernung:38,63 km

Haustyp: Flair 125 - Style
Entfernung:65,19 km

Haustyp: Flair 125 - Elegance, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Flachdachgaube, zentrale Lüftungsanlage, Schornstein mit integriertem Ofen
Entfernung:71,22 km

Hauskaufberater

Ort: 32839 Steinheim
Telefon: 05233 / 2091935
Entfernung: 16,63 km

Ort: 31675 Bückeburg
Telefon: 05722 / 9061750
Entfernung: 35,66 km

Ort: 32107 Bad Salzuflen
Telefon: 05222 / 363340
Entfernung: 36,25 km

Ort: 31700 Heuerßen
Telefon: 05725 / 709790
Entfernung: 38,60 km

Ort: 33397 Rietberg
Telefon: 05244 / 9049020
Entfernung: 55,38 km

Ort: 32312 Lübbecke
Telefon: 05741 / 2409794
Entfernung: 55,71 km

Ort: 37154 Northeim
Telefon: 05551 / 9140739
Entfernung: 58,18 km

Ort: 30179 Hannover
Telefon: 0511 / 52489970
Entfernung: 58,54 km

Ort: 37079 Göttingen
Telefon: 0551 / 5053000
Entfernung: 65,11 km

Ort: 49324 Melle
Telefon: 05422 / 910830
Entfernung: 69,20 km