Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau in Backnang

Backnang liegt im Bundesland Baden-Württemberg und ist eine Stadt rund 27 Kilometer nordöstlich von Stuttgart. Sie ist ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden und die viertgrößte Stadt des Rems-Murr-Kreises. Backnang hat Anteil an den Naturräumen Neckarbecken und Schwäbisch-Fränkische Waldberge. Das Stadtgebiet befindet sich am östlichen Rand des Neckarbeckens in der Backnanger Bucht, die von der Murr durchflossen wird. Backnang besteht aus der Kernstadt und fünf eingegliederten Gemeinden. In diesem Gebiet leben heute etwa 35.400 Einwohner.

Aus der Jungsteinzeit und der Hallstattzeit wurden auf der Gemarkung Backnang Siedlungs- und Grabstellen gefunden. Das Gebiet um Backnang lag zur Zeit der Römer ab der Vorverlagerung des Limes im Jahr 155 n. Chr. in der römischen Provinz Obergermanien. Die heutige Besiedlung geht wohl auf die Alemannen zurück, die um 260 n. Chr. die Römer zwischen Rhein und Donau zurückdrängten. Der heutige Ortsteil Heiningen war vermutlich die älteste Siedlungsgründung. Die Backnanger Bucht gelangte um das Jahr 500 in den Herrschaftsbereich der Franken, die ihr Territorium durch systematische Besiedlung sicherten. An der heutigen Sulzbacher Brücke entstand nach 600 eine Burg zum Schutz des für historische Fernwege wichtigen Überganges über die Murr. Auf diese Burg geht der Ort Backnang zurück, in dem um das Jahr 890 eine erste romanische Kirche erbaut wurde.

Im Jahr 1067 wurde Backnang erstmals als „Baccananc“ urkundlich erwähnt. Der Ort befand sich damals im Besitz der Heesonen, die zum vornehmsten Hochadel im damaligen Deutschland und zum unmittelbaren Umkreis des Kaisers gehörten. Backnang gelangte im Jahr 1111 an die Markgrafen von Baden. Durch diese wurde der Ort vermutlich um 1220 zur Stadt ausgebaut. Aus dem Jahr 1245 stammt die erste gesicherte urkundliche Erwähnung als Stadt. Aus dieser Urkunde geht hervor, dass damals neben den beiden Kirchen St. Michael und St. Pancratius auch ein Hospital, ein Berg genannter Hof und drei Mühlen vorhanden waren.

Um 1300 wurde Backnang württembergisch und im 14. Jahrhundert wurde der Ort Sitz einer württembergischen Vogtei. Daraus entstand 1758 das Oberamt Backnang, welches nach 1800 bedeutend vergrößert wurde und aus dem im Jahr 1938 schließlich der Landkreis Backnang entstand.

Die Blasonierung des Stadtwappens von Backnang lautet:“ In gespaltenem Schild, vorn in Silber drei übereinander liegende schwarze Hirschstangen, hinten in Schwarz ein blauer Reichsapfel mit goldenem Beschlag und Kreuz.“ Das Wappen wurde am 10. Juli 1903 festgelegt.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Backnang für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Backnang auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt vier Grundschulen, drei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschulen, eine Förderschule, zwei Realschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Die Evangelische Fachschule für Altenpflege und die Freie Waldorfschule Backnang runden das schulische Angebot in Backnang ab. Auf die ganz kleinen „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Stadt.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Backnang besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Backnang befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. das Backnanger Bürgerhaus mit Opern- und Schauspielvorführungen sowie Tagungen und Bällen, das TraumZeit-Theater Backnang- es bietet Kabarett, Mundart und Varietè, das Kalanag-Museum- es zeigt eine Sammlung über den berühmten deutschen Zauberkünstler, das Schmiedemuseum- ein Handwerksmuseum, welches die Arbeits- und Lebensweise des Schmieds darstellt, der Backnanger Stadtturm mit einer stadtgeschichtlichen Ausstellung, das Rundfunkmuseum „Manfred von Ardenne“ mit der Geschichte des Radios, die evangelische Stiftskirche St. Pankratius als eines der Wahrzeichen der Stadt, der Stadtturm- er ist ein Rest der ehemaligen Pfarrkirche St. Michael, der 45 Meter hohe Chorturm entstand im 13. Jahrhundert und ist heute ebenfalls ein Wahrzeichen von Backnang und das Rathaus der Stadt- ein Fachwerkbau aus dem Jahr 1716.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Backnang innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Baden-Württemberg
Landkreis: Rems-Murr-Kreis
Ort: Backnang
Fläche: 39,40km²
Einwohner: 35.496
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Flair 134 - Elegance
Entfernung:9,87 km

Haustyp: Domizil 192
Entfernung:35,19 km

Haustyp: Karlsruhe 124, KFW Effenzienzhaus 70, Luft – Wasser - Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Solaranlage
Entfernung:57,09 km

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend
Entfernung:58,27 km

Haustyp: Flair 113, mit Keller
Entfernung:62,15 km

Hauskaufberater

Ort: 73635 Rudersberg
Telefon: 07183 / 307250
Entfernung: 9,86 km

Ort: 71686 Remseck
Telefon: 07146 / 992320
Entfernung: 15,93 km

Ort: 73732 Esslingen
Telefon: 0711 / 50659050
Entfernung: 22,95 km

Ort: 74402 Gaildorf
Telefon: 07971 / 9799845
Entfernung: 25,59 km

Ort: 74405 Gaildorf
Telefon:
Entfernung: 25,76 km

Ort: 74405 Gaildorf
Telefon:
Entfernung: 25,76 km

Ort: 73037 Göppingen
Telefon: 07161 / 6522830
Entfernung: 32,98 km

Ort: 74078 Heilbronn-Kirchhausen
Telefon: 07066 / 9659740
Entfernung: 35,19 km

Ort: 74078 Heilbronn
Telefon: 07066 / 9659740
Entfernung: 35,19 km

Ort: 71088 Holzgerlingen
Telefon: 07031 / 6846150
Entfernung: 46,35 km