Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau rund um Elsdorf

Elsdorf liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und ist eine Stadt im nördlichen Teil des Rhein-Erft-Kreises. Die Stadt ist eine ländliche Kommune und befindet sich rund 30 Kilometer Luftlinie Entfernung westlich von Köln zwischen Bergheim und Jülich. Das Stadtgebiet stößt im Südwesten an den Tagebau Hambach, welcher große Teile des Stadtgebiets einnimmt. In diesem Gebiet leben heute etwa 21.000 Einwohner.

 

Die Wurzeln der Stadt Elsdorf reichen bis in die Zeit, als das heutige Stadtgebiet von den Franken besiedelt wurde, zurück. Gegen Ende des 5. Jahrhunderts belegen Ausgrabungen eines fränkischen Gräberfeldes erste Ansiedlungen.

 

Der Name Elsdorf stammt einer Sage nach von Egilhard ab, einem Abt der Reichsabtei Kornelimünster bei Aaachen. Er wurde der Überlieferung nach im Jahr 881 bei einem Normanneneinfall im Wald zwischen Elsdorf und Bergheim erschlagen. Daraus entstand schließlich der heutige Name der Stadt.

 

Elsdorf gehörte seit dem Mittelalter zum Amt Bergheim im Herzogtum Jülich. Im Jahr 1794 besetzten französische Revolutionstruppen den Ort und damit kam Elsdorf an die Mairie Esch im Kanton Bergheim im Arrondissement Cologne im Dèpartement de la Roer. Im Jahr 1815 kam der Ort an das Königreich Preußen und an den Kreis Bergheim im Regierungsbezirk Köln.

 

Die Bahnlinie Neuss-Düren wurde im Jahr 1869 mit einem Bahnhof in Elsdorf gebaut. Die Bevölkerung des Ortes nahm dadurch stark zu, und Elsdorf stieg zum Mittelpunkt der Orte, welche die heutige Stadt bilden, auf.

 

In Elsdorf wurde im Jahr 1870 die erste Zuckerfabrik der Firma Pfeifer & Langen errichtet.

 

Die Gemeinde Heppendorf wurde 1937 mit dem Amt Esch vereinigt, welches nach dem Jahr 1938 in Amt Elsdorf umbenannt wurde.

 

Die Gemeinde existiert in ihrer heutige Ausdehnung erst seit der Gebietsreform, in der am 1. Januar 1975 die bis dahin selbständigen Orte Angelsdorf, Esch, Engelsdorf, Heppendorf, Oberembt und Niederembt zur Gemeinde Elsdorf zusammengefasst wurden. Zum 1. Januar 2011 wurde Elsdorf das Stadtrecht verliehen.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Elsdorf (Rheinland) für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Elsdorf auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt drei Grundschulen, eine Förderschule, eine Gemeinschaftshauptschule und eine Realschule zur Verfügung. Alle weiterführenden Schulen befinden sich in der näheren Umgebung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Elsdorf.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Elsdorf (Rheinland) und den nahegelegenen Ortschaften besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Elsdorf und den umliegenden Orten befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. die Gutskapelle St. Bartholomäus in Grouven-Brockendorf- sie wurde im Jahr 1680 erbaut, die Burg Stammeln in Heppendorf-Stammeln- eine rechteckige Burganlage mit Innenhof, das Haus Richardshoven in Niederembt- eine Viereckanlage einer einstigen Wasserburg, das Haus „Zur Löv“ in Oberembt- ein Laubenhaus aus dem Jahr 1644, es ist das einzige erhaltene Laubenhaus im Rhein-Erft-Kreis, die katholische Pfarrkirche St. Lucia aus dem Jahr 1535 in Angelsdorf, die katholische Pfarrkirche St. Michael von 1524 in Berrendorf, die Brachelsburg in Desdorf aus der Zeit um 1700, die katholische Pfarrkirche St. Mariä Geburt in Elsdorf, die katholische Pfarrkirche St. Laurentius in Esch und die Kapelle der Heiligen Brigida in Grouven- sie wurde im Jahr 1648 erbaut.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Elsdorf (Rheinland) innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Landkreis: Rhein-Erft-Kreis
Ort: Elsdorf
Fläche: 66,16km²
Einwohner: 21.306
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Bungalow 128 - Elegance, KfW 55, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Smart Home, Grundrissänderung
Entfernung:37,80 km

Haustyp: Doppelhaus Mainz 128, Doppelhaushälfte Mainz 128 als Pultdach Variante
Entfernung:53,23 km

Haustyp: Karlsruhe 124
Entfernung:91,40 km

Haustyp: Bodensee 129 - Elegance, Wärmepumpe, Photovoltaikanlage
Entfernung:97,48 km

Haustyp: Stadthaus Aura 125
Entfernung:122,03 km

Hauskaufberater

Ort: 50170 Kerpen
Telefon: 02273 / 9529290
Entfernung: 8,68 km

Ort: 41515 Grevenbroich
Telefon: 02181 / 70537310
Entfernung: 16,84 km

Ort: 41515 Grevenbroich
Telefon: 02181 / 7568620
Entfernung: 17,26 km

Ort: 50859 Köln
Telefon: 0221 / 5696758
Entfernung: 19,15 km

Ort: 50733 Köln
Telefon: 0221 / 4740107
Entfernung: 26,62 km

Ort: 41468 Neuss
Telefon: 02131 / 7601550
Entfernung: 28,55 km

Ort: 52134 Herzogenrath
Telefon: 02406 / 8098288
Entfernung: 34,28 km

Ort: 53894 Mechernich
Telefon: 0151 / 54637923
Entfernung: 34,92 km

Ort: 53894 Mechernich
Telefon: 02256 / 6599977
Entfernung: 34,92 km

Ort: 47877 Willich
Telefon: 02154 / 8898770
Entfernung: 35,99 km