Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau rund um Buchen (Odenwald)

Buchen (Odenwald) liegt im Norden des Bundeslandes Baden-Württemberg und ist eine Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis. Sie befindet sich in der Metropolregion Rhein-Neckar am Übergang zwischen dem südöstlichen Odenwald und dem Bauland, im Dreieck der Großstädte Würzburg, Mannheim und Heilbronn. Die Stadt grenzt im Norden an den Landkreis Miltenberg in Unterfranken sowie an die Gemeinden Walldürn, Osterburken, Rosenberg, Seckach, Limbach und Mudau. Buchen (Odenwald) besteht aus 14 Stadtteilen. In diesem Gebiet leben heute etwa 17.500 Einwohner.

Im Jahr 773 wurde Buchen im Lorscher Codex, dem Urkundenbuch des Klosters Lorsch, anlässlich mehrere Güterschenkungen an das Kloster erstmals als „Buchheim“ erwähnt. Der Ort war bereits in vorgeschichtlicher Zeit und während der Zeit der Römer besiedelt. Zur Zeit der Karolinger stand er unter dem Einfluss des Klosters Amorbach, dessen Vögte, die Herren von Dürn, die Vogteirechte und Gerichtsbarkeit an Buchen erlangten. Der Ort lag während der Zeit der Stammesherzogtümer im Herzogtum Franken. In der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts wurden Buchen die Stadtrechte verliehen. Beim Niedergang der Herren von Dürn wurde Buchen 1303/09 an Kurmainz verkauft und verblieb dort 500 Jahre lang.

Um 1490 wurde die wehrhafte mittelalterliche Stadtbefestigung nochmals verstärkt und umschloss nunmehr auch die westlich gelegene Vorstadt. Der Wartturm wurde ebenfalls 1490 errichtet und der sogenannte Steinerne Bau als Sitz des kurmainzischen Amtmanns stammt aus dem Jahr 1493. Schon sehr früh hatte die Stadt große Bedeutung als Marktstadt. Neben vier großen Jahrmärkten waren insbesondere die Tuch,- Garn- und Rossmärkte sowie der jeden Montag abgehaltene Wochenmarkt bekannt.

Buchen wurde im Jahr 1803 nach Auflösung des Kurfürstentums Mainz im Rahmen des Reichsdeputationshauptschlusses dem durch Order von Napoleon umgesiedelten Fürstentum Leiningen zugeordnet.

Die Stadt war bereits in kurmainzischer Zeit Sitz eines Amtes. Buchen behielt diese Stellung als Verwaltungsmittelpunkt auch unter leiningscher und badischer Herrschaft. Im Jahr 1938 wurde aus dem Bezirksamt Buchen der Landkreis Buchen.

Im Rahmen der Kreisreform im Jahr 1973 wurde der Landkreis Buchen aufgelöst und die Stadt in den neuen Neckar-Odenwald-Kreis eingegliedert.

Die Blasonierung des Buchener Stadtwappens lautet:“ In Silber auf grünem Dreiberg, auf dessen äußeren Kuppe je ein auswärts geneigter grüner Zweig, eine grüne Buche, deren Stamm beheftet mit einem gelehnten roten Schild, darin ein sechsspeichiges silbernes Rad.“

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Buchen (Odenwald) für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Buchen auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt einige Grund- und Werkrealschulen, drei Förderschulen, eine Realschule, eine Ganztags- Werkrealschule, ein allgemeinbildendes Gymnasium, eine gewerbliche Berufsschule mit Gymnasium, eine Hauswirtschaftsschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium und eine katholische Fachschule für Sozialpädagogik zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Buchen.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Buchen (Odenwald) besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In und um Buchen befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. das Alte Rathaus der Stadt, das Bezirksmuseum Buchen in der ehemaligen Kurmainzischen Kellerei, die Bücherei des Judentums im ehemaligen Beginenklösterle, die Städtische Heimatbücherei „ Zwischen Neckar und Main“, die 600 Meter lange Eberstadter Tropfsteinhöhle- sie befindet sich etwa fünf Kilometer südöstlich der Stadtmitte und ist ein bis zwei Millionen Jahre alt und der Wartturm von 1490 auf dem Wartberg.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Buchen (Odenwald) innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Buchen (Odenwald)  sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Baden-Württemberg
Landkreis: Neckar-Odenwald-Kreis
Ort: Buchen (Odenwald)
Fläche: 138,99km²
Einwohner: 18.506
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Lichthaus 121 - Trend
Entfernung:39,68 km

Haustyp: Domizil 192
Entfernung:40,46 km

Haustyp: Doppelhaus Aura 125
Entfernung:55,38 km

Haustyp: Flair 113
Entfernung:63,45 km

Haustyp: Flair 134 - Elegance
Entfernung:72,42 km

Hauskaufberater

Ort: 97877 Wertheim-Dörlesberg
Telefon: 09342 / 913135
Entfernung: 24,91 km

Ort: 74927 Eschelbronn
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 39,68 km

Ort: 74078 Heilbronn-Kirchhausen
Telefon: 07066 / 9659740
Entfernung: 40,45 km

Ort: 74078 Heilbronn
Telefon: 07066 / 9659740
Entfernung: 40,45 km

Ort: 69469 Weinheim
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 47,45 km

Ort: 63811 Stockstadt am Main
Telefon: 06027 / 4629650
Entfernung: 53,37 km

Ort: 97286 Sommerhausen
Telefon: 09333 / 7209003
Entfernung: 54,51 km

Ort: 97199 Ochsenfurt
Telefon: 09331 / 9842288
Entfernung: 55,38 km

Ort: 68723 Schwetzingen
Telefon: 06202 / 5907050
Entfernung: 55,73 km

Ort: 68642 Bürstadt
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 63,28 km