Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau in Bremerhaven

Bremerhaven liegt im Bundesland Bremen und ist eine kreisfreie Stadt sowie ein Oberzentrum im nördlichen Elbe-Weser-Dreieck. Sie befindet sich an den Mündungen der Weser in die Nordsee und der Geeste in die Weser. Bremerhaven bildet zusammen mit der 53 Kilometer südlich liegenden Stadt Bremen das Land Freie Hansestadt Bremen, den einzigen deutschen Zwei-Städte-Staat und wird als einzige Großstadt an der Nordsee bezeichnet. Die benachbarten Städte und Gemeinden sind im Norden Geestland, im Süden Loxstedt und im Osten Schiffdorf. Bremerhaven ist Teil der Europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg am Scheitelpunkt zur Metropolregion Hamburg. Die Stadt ist ein wichtiges Exportzentrum und mit dem Überseehafen eine der größten europäischen Hafenstädte Deutschlands. In diesem Gebiet leben heute etwa 110.000 Einwohner.

Bremen kaufte 1827 wegen der zunehmenden Versandung der Weser durch Bürgermeister Smidt von Hannover Gelände und Deichvorland der ehemaligen, unvollendeten schwedischen Festungsstadt Carlsburg an der Nordseite der Mündung der Geeste in die Außenweser. Dieses wurde am 1. Mai 1827 übergeben und Bremerhaven genannt. Der Alte Hafen wurde bis 1830 fertig gestellt. Hannover gründete im Jahr 1845 im Süden Bremerhavens unweit von Geestendorf einen Ort, welcher am 26. Juni 1847 den Namen Geestemünde erhielt. Von 1847 bis 1852 entstand in Bremerhaven der Neue Hafen und die Stadt stieg bis 1854 zum größten Auswandererhafen Europas auf. Der Norddeutsche Lloyd gründete sich 1857 und der Kaiserhafen I wurde von 1873 bis 1876 angelegt. In der Folge wurde der Norddeutsche Lloyd die größte Reederei Bremens und ab dem Jahr 1881 die größte der Welt. Bremerhaven wurde durch bedeutende Schiffsabfahrten und Ankünfte weltweit bekannt.

Mit der in Bremerhaven 1885 gebauten „Sagitta“ wurde der erste deutsche Hochseefischdampfer in Dienst gestellt und in der Folge die deutsche Hochseefischerei begründet. Der Fischereihafen I in  Geestemünde wurde 1896 fertig gestellt und der Fischereihafen II im Jahr 1925 nach dem Zusammenschluss Geestemündes mit Lehe zur Stadt Wesermünde. Der noch verbliebene Fischereihafen in Bremerhaven wurde 1935 aufgegeben und Bremerhaven wurde 1939 Teil der Stadt Wesermünde. Im Jahr 1947 wurde Wesermünde in Bremerhaven umbenannt.

Der Leuchtturm Bremerhaven entstand 1854 und die Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche im Jahr 1855. Die Seestadt Bremerhaven erhielt 1972/75 mit dem Deutschen Schifffahrtsmuseum das bedeutendste maritime Museum Deutschlands.

Das Stadtwappen Bremerhavens zeigt:“ In Silber über gewelltem blauem Schildfuß mit silbernem Fisch, ein Hanseschiff mit blauem Dach auf dem Achterkastell. Auf den Segeln drei Wappen: 1 in Rot ein silberner Schlüssel, darüber in Silber ein rotes Tatzenkreuz, 2 in Blau ein goldener Anker, 3 in Rot zwei gekreuzte silberne Sensenblätter.“

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Bremerhaven für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Bremerhaven auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt mehrere Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Oberschulen, Gymnasien, verschiedene Berufsbildende Schulen und Hochschulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Bremerhaven.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Bremerhaven besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

In Bremerhaven als Seestadt hatten und haben die Schiffsabfahrten und Ankünfte immer eine große Bedeutung. Dazu finden sich oftmals tausende Schaulustige ein. Seit dem Jahr 1986 ist die Sail als Windjammerparade ein regelmäßig wiederkehrendes Großereignis. Das Kreuzfahrtschiff „Queen Elizabeth 2“ fuhr im Jahr 1987 und im gleichen Jahr die „Faust“, damals der größte Autofrachter der Welt. Das Kreuzfahrtschiff „Queen Victoria“ fuhr im Jahr 2009.

In Bremerhaven befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche- sie wurde ab 1846 gebaut, die katholische Kirche St. Marien von 1867, die Pauluskirche von 1905 in Lehe, die Herz-Jesu-Kirche in Bremerhaven-Lehe, die Christuskirche in Geestemünde/Wulsdorf von 1875/80, das Columbus-Center Bremerhaven, der Leuchtturm „Loschenturm“ Bremerhaven, das Atlantic Hotel Sail City mit Aussichtsplattform- es ist das Wahrzeichen der Stadt, die gläserne Brücke vom Columbus-Center über den Alten Hafen, das Besucherzentrum Lloyd-Werft mit Führungen und Rundgang mit Vortrag auf der Plattform, das Museums- und Restaurantschiff „Seute Deern“ mit Trauungsmöglichkeiten, die Kaiserschleuse, die Havenwelten, die Nordschleuse mit Container-Aussichtsturm, der Wasserturm Bremerhaven-Lehe, der Wohnwasserturm Wulsdorf, das Stadttheater Bremerhaven- es wurde 1910/11 erbaut, das Atlanticum im Fischereihafen, das Deutsche Schifffahrtsmuseum am Alten Hafen, das Historische Museum Bremerhaven an der Geeste, das Kriminalmuseum, das Museum der 50er Jahre und das Museums-U-Boot Wilhelm Bauer.

Bremerhaven ist noch heute der wichtigste Fischereihafen Deutschlands. Der Stadt brachte dies den Spitznamen „Fischtown“ und den Bewohnern den Spottnamen „Fischköppe“ ein.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Bremerhaven innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Bremerhaven sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Bundesland: Bremen
Landkreis: Bremerhaven
Ort: Bremerhaven
Fläche: 78,86km²
Einwohner: 114.506
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Bungalow 128 - Elegance
Entfernung:72,87 km

Haustyp: Flair 125 - Trend
Entfernung:84,43 km

Haustyp: Bungalow 128 - Elegance
Entfernung:84,56 km

Haustyp: Raumwunder 100 - Elegance
Entfernung:101,69 km

Haustyp: Flair 125 - Klinker
Entfernung:108,86 km

Hauskaufberater

Ort: 27568 Bremerhaven
Telefon: 0471 / 95109015
Entfernung: 0,69 km

Ort: 26180 Rastede
Telefon: 04402 / 9720950
Entfernung: 42,27 km

Ort: 21641 Apensen
Telefon: 04174 / 5713365
Entfernung: 70,31 km

Ort: 27383 Scheeßel
Telefon: 04263 / 9121500
Entfernung: 72,90 km

Ort: 21614 Buxtehude
Telefon: 04161 / 7495455
Entfernung: 74,63 km

Ort: 27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 / 9701585
Entfernung: 81,06 km

Ort: 49429 Visbek
Telefon: 04445 / 9868885
Entfernung: 82,91 km

Ort: 25462 Rellingen
Telefon: 04101 / 8190096
Entfernung: 83,57 km

Ort: 27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252 / 938380
Entfernung: 84,45 km

Ort: 21435 Stelle
Telefon: 04174 / 5713365
Entfernung: 101,67 km