Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Hausbau Aschaffenburg

Viele weitere Gründe sprechen für den Hausbau in Aschaffenburg. Die Kulturstadt Aschaffenburg bietet nicht nur Besuchern jede Menge Attraktionen, sondern lädt auch zum Verweilen ein. Viele weitere Gründe sprechen für den Hausbau in Aschaffenburg.


Town & Country baut hochwertige, kostengünstige und energiesparende Häuser in typisierter Bauweise. Ihr Haus wird von erfahrenen Fachleuten aus unserer Region in höchster Qualität erstellt und die Qualität wird unabhängig überprüft. Jedes Haus gibt es in vielen Variationsmöglichkeiten, mit denen Sie sich Ihre eigenen Hausbauwünsche leicht erfüllen können.


Die Stadt Aschaffenburg liegt an den Flüssen Main und Aschaff, am westlichen Rand des Spessarts und am nordwestlichen Eck des Mainvierecks. Die Stadt Aschaffenburg wird im Westen, Norden und Osten vom Landkreis Aschaffenburg umschlossen. Im Süden grenzt der Landkreis Miltenberg direkt an das Stadtgebiet an.

Im Schloß Johannisburg ist die Staatsgalerie, die größte Außenstelle der bayerischen Staatsgemäldesammlungen, zu bewundern. Sie verfügt über die bedeutendste Cranach-Sammlung Europas. In Deutschland einzigartig ist das Pompejanum. Angeregt durch die Ausgrabungen in Pompeji ließ König Ludwig I. von Bayern 1840–1848 durch Friedrich von Gärtner diese Idealrekonstruktion eines römischen Wohnhauses errichten.  Die Steinmetzschule mit Atmosphäre - ehemalige Bauhütte des Schlosses Johannisburg, im historischen Marstall zu Hause und vielfach eingebunden in das kulturelle Leben der Stadt Aschaffenburg.

 

Aschaffenburgs prachtvolles Wahrzeichen

An der Stelle der mittelalterlichen Burg, die im Markgräflerkrieg 1552 zerstört wurde und von der nur der alte Bergfried erhalten blieb, ließ Kurfürst Johann Schweickard von Kronberg ab 1605 bis 1614 das prächtige Schloss aus rotgoldenem Buntsandstein durch seinen Schlossbaumeister Georg Ridinger aus Straßburg erbauen.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss Opfer der Zerstörung. 1964 war sein Wiederaufbau in alter Pracht vollendet.

In den Schlossweinstuben werden exzellente Frankenweine ausgeschenkt.

 

1000-jährige Geschichte...

Die heutige Stiftsbasilika auf dem Stiftsberg wurde im 10. Jahrhundert als Mittelpunkt des Stifts St. Peter & Alexander errichtet und erfuhr im Laufe der Zeit durch Zerstörungen viele Veränderungen. Bis 1803 war sie Symbol geistlicher Macht der Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz. Im 19. Jahrhundert hatte die Stiftskirche mit Franz Haus einen ganz besonderen Glöckner, dessen Leidenschaft es war, eine Chronik der Stadt anzulegen. Die Originalhandschrift ist im Stadt- und Stiftsarchiv verwahrt.

Alle Kunstschätze der Stiftskirche hier aufzuführen, würde den Rahmen sprengen. Zu den eindrucksvollsten Stücken gehören aber die sogenannte 'Stuppacher Madonna' und die 'Beweinung Christi' von Matthias Grünewald.

 

Das schönste Parkvergnügen in Aschaffenburg

Unter Erzbischof Karl Joseph von Erthal (1774 - 1802) wurden 1776/82 die Aschaffenburger Parkanlagen, so auch der 'schöne Busch' im Stile eines englischen Landschaftsgartens, errichtet.

'Lustwandeln', Bootfahren auf dem idyllischen See oder die Begegnung mit Philosophen und Vergnügungen aus Kurmainzer Zeit, z. B. dem 'Irrgarten', machen den Park auch heute zu einem attraktiven Ziel.

Das 'Schlösschen' kann besichtigt werden - hier wird gerne das Nachtgeschirr gezeigt, das angeblich von der Mätresse König Ludwigs I., Lola Montez, benutzt worden sein soll.

 

Über 720 Geschäfte laden derzeit in Aschaffenburg auf über 200.000 m² zum Einkaufen ein. Die Fußgängerzonen (z. B. Herstallstraße, Sandgasse, Steingasse, Roßmarkt, Frohsinnstraße) bieten alleine knapp 50.000 m² Verkaufsfläche. Des Weiteren befindet sich hier die City Galerie, das mit ebenfalls über 50.000 m² größte innerstädtische Einkaufszentrum Nordbayerns. Mit einer Kaufkraftkennziffer von 107,4 liegt der Aschaffenburger Bürger weit über dem Landesdurchschnitt (100). Das entspricht einer Kaufkraft von 17.709 € pro Einwohner.


Mit all diesen Geschäften werden nicht nur die knapp 70.000 Aschaffenburger versorgt, sondern auch weitere 400.000 aus dem süd-östlichen Rhein-Main-Gebiet, weitere 175.000 Einwohner aus dem Landkreis Aschaffenburg, 131.000 aus dem Landkreis Miltenberg sowie 132.000 aus dem Landkreis Main-Spessart. Insgesamt ergibt das rund 733.000 potentielle Kunden.


Seit den 1990er Jahren werden die ehemaligen Einrichtungen der US-Armee an der Würzburger Straße im Südwesten der Stadt am Rande des Stadtteils Schweinheim (Bundesstraße 8, Ausfallstraße in den Spessart, Richtung Würzburg) in Wohngebiete und in eine „Serviceachse“ umgewandelt. Bisher größte Einzelansiedlung war am 27. Dezember 2005 die Eröffnung eines Baumarktes der Firma Bauhaus mit 120 neuen Arbeitsplätzen nahe der ehemaligen Ready-Kaserne. Die ehemalige Jäger-Kaserne ist jetzt Sitz der Hochschule Aschaffenburg. Aus dem Areal der Smith-Kaserne erwarb im Jahre 2005 die Leimeister Firmengruppe ein Gebäude und hat dies zum "Business-Center Würzburger Straße" umgebaut. Es wird seitdem als Bürohaus genutzt.


Town & Country sichert Ihnen höchste Qualität beim Hausbau zu und damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage. Der Festpreis und eine kurze Bauzeit sind garantiert, Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe, die im Festpreis enthalten sind, ist das wirklich sicheres Bauen für Sie – vor, während und nach dem Bau.


Aschaffenburg ist eine grüne Stadt mit historischen Parkanlagen und einer idealen Kombination aus Landschaft, Kultur und Wirtschaft. Da fällt es nicht schwer, sich für Hausbau in Aschaffenburg zu entscheiden.

Bundesland: Bayern
Landkreis: Aschaffenburg
Ort: Aschaffenburg
Fläche: 62,49km²
Einwohner: 68.747
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Musterhäuser

Haustyp: Stadthaus Flair 124 - Style
Entfernung:28,16 km

Haustyp: Flair 125
Entfernung:58,70 km

Haustyp: Flair 113
Entfernung:61,35 km

Haustyp: Lichthaus 152 - Elegance
Entfernung:62,64 km

Haustyp: Doppelhaus Aura 125
Entfernung:73,24 km

Hauskaufberater

Ort: 63811 Stockstadt am Main
Telefon: 06027 / 4629650
Entfernung: 6,31 km

Ort: 63571 Gelnhausen
Telefon: 06044 / 9890039
Entfernung: 26,73 km

Ort: 63549 Ronneburg-Hüttengesäß
Telefon: 06184 / 999480
Entfernung: 28,16 km

Ort: 64390 Erzhausen
Telefon: 06150 / 8678600
Entfernung: 36,80 km

Ort: 97877 Wertheim-Dörlesberg
Telefon: 09342 / 913135
Entfernung: 38,06 km

Ort: 97737 Gemünden
Telefon: 09351 / 6058680
Entfernung: 39,70 km

Ort: 61169 Friedberg
Telefon: 06033 / 9729480
Entfernung: 49,01 km

Ort: 65719 Hofheim/Ts
Telefon: 06192 / 39312
Entfernung: 53,53 km

Ort: 63679 Schotten
Telefon: 06044 / 9890039
Entfernung: 53,86 km

Ort: 69469 Weinheim
Telefon: 06201 / 98650
Entfernung: 57,65 km