Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Gefülltes Hähnchenbrustfilet

Hähnchenbrustfilets

Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, etwas flach drücken, eine Tasche schneiden, leicht pfeffern und nun in die Marinade geben, mindestens 2 Stunden kühlgestellt ziehen lassen. Frisches Obst (Pflaumen, Ananasringe, Orangen o.ä.) in mundgerechte Stücke schneiden, leicht zuckern und in die Tasche füllen. Mit ein bis zwei Scheiben Frühstücksspeck bardieren (umwickeln) und mit Zahnstochern fixieren.

Das Hähnchenbrustfilet unter mehrmaligem Wenden goldbraun grillen.

 

Gemüsespieß:

Das Gemüse in gleich große Stücke schneiden. Diese Stücke auf einem gewässerten Holzspieß abwechselnd spießen. Mit der Würzölmarinade von allen Seiten bestreichen und ca. 2 h Stunden ziehen  lassen. Die Gemüsespieße beidseitig je 5 Minuten indirekt oder auf einer Alupfanne grillen. Die gegrillten Spieße mit Rosmarien und Petersilie dekorieren.

Zutaten

Marinade:

4 x Hähnchenbrustfilet

1 Stück frischer Ingwer

1 kleine Chilischote

feingemahlener Piment

Zitronenmelisse

Pfefferminz (frisch)

feines kaltgepresstes Öl (Walnuss-, Erdnuss- oder Distelöl)

 

Gemüsespieß:

 

Kirschtomaten

Zucchini oder Gurke

roten und gelben Paprika

kleine frische Champignons

Spargelspitzen

je nach Geschmack zarte Frühlingszwiebeln

Würzölmarinade aus Rosmarin und Thymian

frischen Rosmarin und Petersilie