Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Grundstücke & Baugebiete

Finde dein Wunschgrundstück ...

nach Umkreis

PLZ , Ort:
,
Umkreis:

Grundstückssuche in Nordrhein Westfalen

Grundstück in Nordrhein-Westfalen finden: die besten Tipps

Niedrige Zinsen haben in den vergangenen Jahren zu einem echten Bauboom geführt. Auch in Nordrhein-Westfalen werden die Grundstücke daher zunehmend knapp. Wie Sie dennoch ein Grundstück finden, das Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht, erfahren Sie in folgendem Ratgeber zum Thema Grundstückssuche.

Niedrige Zinsen haben in den vergangenen Jahren zu einem echten Bauboom geführt. Auch in Nordrhein-Westfalen werden die Grundstücke daher zunehmend knapp. Wie Sie dennoch ein Grundstück finden, das Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht, erfahren Sie in folgendem Ratgeber zum Thema Grundstückssuche.

Ein Grundstück suchen: Ihre persönliche Checkliste

Der Kauf eines Grundstücks ist eine wichtige Investition in die eigene Zukunft und natürlich in die der Familie. Umso wichtiger ist es daher, sorgfältig vorzugehen und eine individuelle Checkliste zu erstellen. Denn: Was genau Sie von Ihrem zukünftigen Baugrundstück erwarten, können nur Sie selbst wissen! Überlegen Sie, was Ihnen besonders wichtig ist und welche Aspekte beim Grundstückskauf für Sie eher zweitrangig sind. Hier die wichtigsten Fragestellungen im Überblick:

- Wie groß soll das Haus werden?
- Welche Gartengröße ist gewünscht?
- Wie wichtig ist eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel? - Welcher Anfahrtsweg zur Arbeit wird maximal in Kauf genommen? - Gibt es in der Nähe Einkaufsmöglichkeiten?
- Sind alle wichtigen Ärzte gut erreichbar?
- Befinden sich in der Nähe geeignete Schulen und Kindergärten?

Darüber hinaus sollten Sie bedenken, wie wichtig Ihnen die gute Erreichbarkeit öffentlicher Einrichtungen (Kinos, Theater, Parks etc.) ist und ob Sie eventuell bereit sind, Lärmquellen wie Flughäfen, Hauptstraßen und große Bahnhöfe in Kauf zu nehmen.

Wenn Sie sich ein Grundstück vor Ort ansehen, zählt vor allem das eigene Bauchgefühl: Können Sie sich vorstellen, hier gemeinsam mit Ihrer Familie über viele Jahrzehnte zu leben? Zusätzlich zu Ihrer Intuition zählen die reinen Fakten: Vergleichen Sie die Grundstücksgrenzen mit den Angaben im Angebot, werfen Sie einen kritischen Blick in das Altlastenregister sowie in das Bauverzeichnis der jeweiligen Gemeinde und lassen Sie ein Bodengrundgutachten erstellen.

Baulücken im Stadtgebiet: günstig zu Ihrem neuen Grundstück!

Sowohl in großen als auch in kleinen Städten, Gemeinden und Kommunen werden Baulücken gerne aufgefüllt. Diese eher kleinen und oftmals schmalen Baugrundstücke sind für große Bauträger
eher unattraktiv, sodass Privatpersonen hier eine gute Chance haben, günstig an ein geeignetes Grundstück zu kommen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass keine Maklerprovision anfällt. Am besten fragen Sie bei Ihrer Gemeinde nach, recherchieren ein wenig im Internet und halten auch beim Spaziergang die Augen offen, um ein Baugrundstück in Nordrhein-Westfalen zu finden, das Ihren Vorstellungen entspricht!

Weitere nützliche Tipps für die Grundstückssuche

Machen Sie kein Geheimnis daraus, dass Sie ein Baugrundstück suchen! Wenn möglichst viele Freunde und Bekannte von Ihren Plänen wissen, steigen die Chancen, schnellstmöglich fündig zu werden. Auch eine Anfrage bei der Kirche kann sich durchaus lohnen, denn die Kirche zählt neben der Deutschen Bahn zu den größten Grundstücksbesitzern in Deutschland. In Online-Kleinanzeigenportalen sind hingegen nur selten attraktive Angebote vorhanden - trotzdem ist es ratsam, auch hier regelmäßig zu recherchieren. Nicht zuletzt ist es empfehlenswert, sich über anstehende Zwangsversteigerungen aus Firmen- oder Privatbesitz zu informieren.

Sie benötigen weitere Hilfe bei der Grundstückssuche in Nordrhein-Westfalen? Die erfahrenen Hauskaufberater von Town & Country stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!