Town & Country in Social Media

pinterest Youtube

Champignonspieße

Zubereitung

Die Champignons gründlich waschen, dann das Stielende ca. 2 mm dick abschneiden. Anschließend die Stiele abtrennen. Mit einem Teelöffel vorsichtig die Lamellen entfernen und den Pilzhut noch etwas weiter aushöhlen. Pilzhüte für später aufheben. Stiele, Lamellen und Pilzstücke vom Aushöhlen mit einem Messer in kleine Würfelchen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebeln darin anbraten bis sie bräunlich werden, dann die Pilzstücke hinzufügen (nicht die Pilzhüte!). Pilze kurz mit anbraten, dann Frischkäse dazugeben, umrühren und auf kleiner Flamme schmelzen und kurz aufkochen lassen. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann die Kräuter untermischen, mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Masse mit einem Teelöffel vorsichtig in die Pilzhüte füllen. Anschließend 3 gefüllte Pilze auf einen Spieß schieben und in einer Aluminiumschale auf den Grill legen. Solange grillen bis die Füllung bräunlich und die Pilze weich sind.

   

Zutaten:

Spieße für 4 Personen:

 

12 große Champignons

1 Zwiebel

1 TL Olivenöl

200 g Frischkäse

Salz

Pfeffer

1 EL Kräuter, gehackte, (frisch oder gefroren, z.B. Basilikum, Oregano, Thymian, Schnittlauch, Petersilie)

frischer Zitronensaft

 

 

Rezept zum Download