Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Bau-Lexikon

Perimeter-Dämmung

Eine außenliegende Wärmedämmung, welche unterhalb des Erdreichs liegt, wird auch als Perimeter-Dämmung bezeichnet. Diese wird an der Bodenplatte oder außerhalb der Kellerwände angebracht. Die Dämmung fängt mit ihren Eigenschaften den Druck der Erde und die Gebäudelast ab. Der Dämmstoff darf außerdem nicht feuchteempfindlich sein. Durch eine zusätzliche Noppenbahn (bestehend aus hochwertigem Polyethylen) kann Wasser schneller ablaufen. Somit bleibt die Kellerwand trocken.