Town & Country in Social Media

Instagram Youtube pinterest

Bau-Lexikon

Dachausbau

Wird ein Dachgeschoss für Wohnzwecke ausgebaut, so ist dies ein Dachausbau. Dabei gilt es, die baurechtlichen ...

Dachdeckung

Ein gedecktes Dach ist der oberste, regensichere Abschluss eines Hauses. Gedeckt werden die Dächer häufig ...

Dachdeckungsrichtung

Gerichtet wird sich hierbei nach der sogenannten Hauptwetterrichtung. Kommt das Wetter von rechts, dann beginnt man die ...

Dachdurchdringung

Dächer sollen dicht sein – so viel ist klar. Doch es gibt bestimmte Stellen, z.B. an Antennen oder Schornsteinen, wo ...

Dachfenster

Dachfenster sind regensicher und dienen vor allem der Belichtung und Belüftung bei Dachgeschossen. Auch für ...

Dachformen

Die Erklärung ist klar: die Form des Daches wird als Dachform bezeichnet. Aber diese Formen können ...

Dachgaube

Wenn aus der eigentlichen Dachfläche ein Dacheinbau mit Fenster herausragt, so spricht man von einer Gaube. Diese kann ...

Dachluken

Nicht ganz ein Fenster, sondern eher eine meist durch Klappen verschließbare, kleinere Öffnung nennt man auch ...

Dachneigung

Einfach erklärt, ist das die Neigung des Daches gegen die Waagerechte. Diese steht in einem bestimmten Winkel. Anhand ...

Dachsteine

Bei Dachsteinen spricht man von sogenannten „Pfannen“ auf Basis von Sand, Zement, Wasser und Farbpigmenten. ...

Dachstuhl

Wichtig, da tragend, ist bei einem Dach der Dachstuhl. Diese Konstruktion wird zumeist aus Holz hergestellt, und zwar ...

Dachüberstand

… oder auch Dachvorsprung, ist ein Teil der Dachfläche, der über die Außenwand hinausragt. Dadurch können für ...

Dachziegel

Anders als Dachsteine werden Dachziegel aus einer Ton-Lehm-Mischung hergestellt. Unterschieden  wird in ...

Dämmstoffe

So bezeichnet man Materialien zur Schall- und Wärmedämmung von Bauteilen. Solche Stoffe können aus Kunststoff und ...

Dampfdiffusion

Prinzipiell ist dies die Wanderung feuchter Luft durch einen Bauteil. Da es im Haus zumeist wärmer ist als draußen, ...

Darlehen

Der Begriff des Darlehens ist im BGB rechtlich festgehalten, und zwar als Geschäft zwischen Gläubiger und ...

Dehnungsfuge

Großflächige Bauteile bergen die Gefahr, sich durch den Einfluss von Wärme, Kälte und Feuchtigkeit zu stark ...

Dispersionsfarbe

Wenn Anstrichstoffe aus einer Dispersion, also einem Gemisch mehrerer sich nicht miteinander verbindender Stoffe, ...

Drainage

Auch bei diesem Begriff spielt die Feuchtigkeit mal wieder eine Rolle. Um nämlich Wasser von Gebäuden und ...

Drempel

Der Drempel oder auch Kniestock dient neben der Decke als Auflagemöglichkeiten für die Sparren des Daches. Dafür ...

Dünnbettverfahren

Bei dieser Verlegetechnik von Fliesenmaterial werden unter Verwendung eines speziellen Dünnbettmörtels die Fliesen ...